logo epidat: epigraphische Datenbank

Dortmund-Dorstfeld 63 inscriptions (1860-1945)

information   inscriptions   full-text-search   map   indices  
Inv.-Nr.:
year:
  «    [1/63]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Foto
Export: TEI P5 plain text
top of the page

Name

Julius Markhoff [22.04.1860]          

top of the page

Edition

Hier ruht
unser lieber Sohn
und Bruder
Julius
5 Markhoff
geb. 20. Novbr. 1860
gest. 22. April
1890.
top of the page

Kommentar

Datierung Geboren 20.11.1860; gestorben 22.04.1860

top of the page

Beschreibung


Lage Reihe 3, Grab Nr. 06
Beschreibung Gesockeltes Grabmal.
Ornament gestalterische Verzierung, insbesondere fünfzackiges Sternchen im Giebelfeld
Steinmetz H. Ochs
Zustand 2015 Das bei einem Sturm 2014 beschädigte Grabmal wurde neu zusammengesetzt.

top of the page

Zur Familie


Mutter?: Charlotte Markhoff geb. Mosberg (dor-0405)

top of the page

Fotografien

 »

Hüttenmeister, Nathanja

heutiges Foto
2016-03-17
Steinmetz

Hartmann, Klaus

heutiges Foto
2015-11-05
recto
heutiges Foto
2015-11-05
Detail
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Dortmund-Dorstfeld, dor-306
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=dor-306
(last modified - 2015-12-01 13:33)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1860

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

contact us
Creative Commons Lizenzvertrag
http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=dor-306
is licensed under a
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict
letztes update:
powered by
tustep-logo
TUSCRIPT modul