logo epidat: epigraphische Datenbank

Borken (Westfalen), Am Kuhm 1 inscriptions

information   inscriptions   map   indices   Download
Inv.-Nr.:
year:
  «    [1/1]  »   »|
Edition Kommentar Beschreibung Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID br2-9000
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Borken (Westfalen), Am Kuhm, br2-9000: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?br2-9000
         

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏האבן הזאת הוקמה‏‎ ›Dieser Stein‹ wurde errichtet
‎‏לזכר בני ק״ק בארקען‏‎ zum Gedenken an die Mitglieder der heiligen Gemeinde Borken,
‎‏שנקברו בביתהעולם הזה‏‎ die auf diesem Haus der Ewigkeit begraben sind,
‎‏שנחרב ע״י הנאצים‏‎ das verwüstet wurde durch die Nazis.
‎‏תנצב״ה‏‎ 5 Ihre Seelen seien eingebunden in das Bündel des Lebens
Zur Erinnerung an die
jüdischen Mitbürger
von Borken die hier ihre
letzte Ruhe fanden

 

 Zl 1: Gen 28,22

Kommentar

Erich Haas (br2-0047) als Vertreter der ehemaligen jüdischen Gemeinde ließ 1962 diesen Gedenkstein aufstellen.
"Haus der Ewigkeit" ist eine der vielen hebräischen Bezeichnungen für einen Friedhof.

Beschreibung

Symbol Schild Davids

Fotografien

top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Borken (Westfalen), Am Kuhm, br2-9000
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=br2-9000
(last modified - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=br2-9000
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis