logo epidat: epigraphische Datenbank

Bonn-Schwarzrheindorf 416 Inschriften (1623-1956)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [246/416]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID bns-5321
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bonn-Schwarzrheindorf, bns-5321: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?bns-5321

Name

Mayer Marx [09.02.1844]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏מצא מנוח איש זקן‏‎ Es fand eine Ruhestätte ein Mann, betagt
‎‏ושבע ימים אשר לא סר‏‎ und satt an Tagen, der nicht gewichen
‎‏מדרך התמימיםים(!) נשא‏‎ vom Weg der Lauteren, sein Handeln
‎‏ונתן באמונה ולא במרמה‏‎ 5 und Wandeln in Verläßlichkeit und ohne Trug
‎‏עסקיו אתה (!) בארץ החיים‏‎ seine Beschäftigungen, im Lande des Lebens
‎‏יאכל פרי מ[עלל]יו ה״ה כ״ה‏‎ genieße er nun die Frucht seiner Werke, es ist der ehrenwerte Herr
‎‏מאיר מארקס [בר] כ״ה יאקב‏‎ Meir Marx, Sohn des ehrenwerten Herrn Jokew
‎‏גונציהויסן ז״ל נפטר ביום‏‎ Gunzenhausen, sein Andenken zum Segen, verschieden am Tag
‎‏וי״ו עש״ק י״ט שבט ונקבר‏‎ 10 sechs, Vorabend des heiligen Schabbat und begraben
‎‏בש״ט ביום א׳ כ״א שבט‏‎ ›mit gutem Namen‹ am Tag 1, 21. Schwat
‎‏תר״ד לפ״ק תנצב״ה‏‎ 604 nach kleiner Zählung. Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 11: bBer 17a

Kommentar

Datierung Gestorben Freitag, 09.02.1844 ; begraben am übernächsten Tag
Zln 2b/3a: Ijob 42,17.
Zln 4b-6a: bShab 31a und bJom 86a.
Zln 6b/7a: Jes 3,10 und Pea 1,12.

Stilmittel

Reim auf -mim in Zeilen 3/4 und auf -aw in Zeilen 6/7

Beschreibung

Maße 75x54x12 cm
Steinform Stele
oberer Abschluss Karniesbogen
Beschreibung Eingezogener Rundbogen.
Schrift vertieft

Zur Person

Der Weinhändler Mayer Marx war einer der wohlhabendsten und einflußreichsten Bonner Juden. Nach einem "Verzeichnis von den Effecten der hiesig ausgewanderten Juden" vom 2. 11. 1794 (StAB Fr 30/6) haben Mayer Marx und sein Bruder Lion Marx kurz nach dem Einmarsch der französischen Revolutionstruppen Bonn für einige Zeit verlassen. Am 16. 1. 1801 wurde Mayer zum Stadtrat ernannt und behielt dieses Amt, bis er 1838 seinen Rücktritt erklärte.
1806 wurde er Mitglied der Lesegesellschaft (Schulte S. 589), gehörte auch der Freimaurerloge "Les Freres courageux" an, in der die Bonner Oberschicht wie auch französische Militärs verkehrten. Sein Haus am Viereckplatz Nr. 824 gehörte zu den vorzüglichsten Bauten der Stadt. Als 1806 in Paris die Notabelnversammlung von Napoleon einberufen wurde, um bei der Neuregelung der Rechtsverhältnisse der Juden in Frankreich beratend mitzuwirken, wurden der Stadtrat Mayer Marx und sein Bruder Lion Marx als Delegierte entsandt. 1819 veröffentlichte Mayer Marx eine Schrift "Dicaearchi Peripatici Bios alioque hamonta geograppiae", die von seinen wissenschaftlichen Interessen zeugt.

Zur Familie

Bruder: Lion Marx (gda-0009) Großvater: Gumpel Cassel (bns-5332) Großmutter: Jentehe (bns-5333)

Quellen / Sekundärliteratur

MBB 36a
Psta Brühl Bonn Sterbe 58/1844
Mayer Marx, 87 J., Gatte von Therese Worms (bns-5320), Sohn von Jacob Marx (bns-5380) und Jeanette Gompertz (bns-5338), gest. 9. 2. 1844 Morgens 1 Uhr.
Kastner S. 969
Schreiber S. 9 ff.
Schulte S. 357, AF und S. 359, 4 (Marx I)
Levison S. 126

Fotografien

  «    »  

Andreas Hemstege

heutiges Foto
1989-90
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bonn-Schwarzrheindorf, bns-5321
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=bns-5321
(letzte Änderungen - 2013-01-22 15:19)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1844

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=bns-5321
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis