logo epidat: epigraphische Datenbank

Bingen 880 Inschriften (1602-1968)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [582/880]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID bng-541
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bingen, bng-541: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?bng-541

Namen

Lambert Seeligmann [06.06.1892]
Ferdinand Seeligmann [21.11.1906]          

Diplomatische Transkription

Hier ruht Hier ruht
Ferdinand Lambert
Seeligmann Seeligmann
geb. 23. April 1836 geb. 28. April 1838
gest. 21. Nov. 1906 gest. 6. Juni 1892.
Friede Friede
seiner Asche ! seiner Asche !

Kommentar

Datierung Geboren 28.04.1838; gestorben 06.06.1892
Geboren 23.04.1836; gestorben 21.11.1906

Beschreibung

Maße 167 x 82,5 x 32 cm
Material Kunststein, Inschriftentafeln aus weißem Marmor
Beschreibung Stele mit vorkragendem, doppelrundbogigem Abschluß auf gestuftem Sockel. Runde Eckakroterien. Reste einer rechteckigen Bekrönung vorhanden. Schrift in erhabenen Großbuchstaben.
Zustand gut

Zur Person

Die Schreibung des Namens Seligmann/Seeligmann variiert innerhalb der Familie.
Lambert und Ferdinand Seeligmann waren Brüder. Ihre Eltern waren der Binger Kaufmann Benjamin Seligmann und seine Ehefrau Martha, die beide aus Gaulsheim stammten. Beide blieben unverheiratet.
Ferdinand wurde am 23.4.1836 geboren. Er war Bankier (laut Sterbeakt des Bruders im Jahre 1892) und zur Zeit seines Todes im Alter von 70 Jahren Rentner.
Lambert wurde am 28.4.1838 geboren. Er war Kaufman. Er starb in der Wohnung seines Bruders Ferdinand (ohne Adresse im Sterbeakt).

Zur Familie

Vater: Benjamin Seligmann, gest. 1862 (Nr. bng-0491)
Mutter: Martha, geb. Seligmann, gest. 1871 (Nr. bng-0490)
Geschwister: Siegfried, geb. 1824; Emilie, geb. 1826, verheiratet mit Salomon Lorch, gest. 1887 (Nr. bng-0527); Hermann, geb. 1828, gest. 1899 (Nr. bng-0526); Karoline, geb. 1831, verheiratet mit Siegmund Marx, gest. 1909 (Nr. bng-0542); Elise, geb. 1833, gest. 1835; Bertha, geb. 1841, gest. 1901 (Nr. bng-0523)

Quellen / Sekundärliteratur

Bingen S 69 / 1892 (Lambert Seeligmann)
Bingen S 151 / 1906 (Ferdinand Seeligmann)
Bingen G 66 / 1836 (Ferdinand Seeligmann)
FR I 4602

Fotografien

  «    »  

Andreas Hemstege

heutiges Foto
1992
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bingen, bng-541
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=bng-541
(letzte Änderungen - 2013-07-27 11:17)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften der Jahre 1892 1906

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=bng-541
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis