logo epidat: epigraphische Datenbank

Bayreuth 957 Inschriften (1787-heute)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [769/957]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID bay-822
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-822: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?bay-822

Namen

Martin Strauss [28.08.1910]
Clementine Strauss geb. Lebermann [31.12.1921]
Nelly Strauss [06.07.1937]          

Diplomatische Transkription

Hier ruhet in Frieden
unser teuerer Gatte u. Vater
Herr
Martin Strauss
5 geb. 20. Juli 1838 in Altenkundstadt,
gest. 28. Aug. 1910 zu Bayreuth,
und unsere geliebte Mutter
Frau
Clementine Strauss
10 geb. Lebermann
geb. 10. Juli 1849
gest. 31. Dez. 1921 zu Bayreuth,
und unsere Liebe Schwester
Frl. Nelly Strauss, Sprachlehrerin
15 geb. 26. Oktober 1874 gest. 6. Juli 1937.
 Postament
Dem Auge fern,
Dem Herzen nah!

Kommentar

Datierung Martin Strauss: Geboren 20.07.1838; gestorben 28.08.1910
Clementine Strauss: Geboren 10.07.1849; gestorben 31.12.1921
Nelly Strauss: Geboren 26.10.1874; gestorben 06.07.1937

Beschreibung

Beschreibung Vgl. mit den identisch gestalteten Grabmalen Nrn. bay-0809 und bay-0857.
Ornament florale Verzierung, insbesondere Fries mit Rosenranken und -blüten.
Steinmetz Gebr. Zahn, Jean-Paulstr. 59.

Zur Person

Clementine (Krinle) wurde in Bayreuth geboren als Tochter des Lohnrößlers Jacob Lebermann und der Nettel geb. Löwenberg. Verheiratet war sie mit dem Hopfenhändler Martin Strauss. 1871 kam die Tochter Hermine zur Welt, 1872 Elise, die noch im selben Jahr verstarb. 1874 wurde Emma geboren, die "nach Angabe der Eltern von der frühesten Kindheit an Nelly genannt" wurde. 1876 kam ein Söhnchen tot zur Welt, 1878 wurde Wilhelm geboren und 1881 Emma. Der Privatier und frühere Hopfenhändler Martin Strauss starb im Alter von 72 Jahren an "Apoplexie" und "Hirnlähmung". Clementine Strauss geb. Lebermann starb u.a. an "Arteriesklerose". Ihre Tochter Nelly ist nicht im Sterberegister verzeichnet.

Zur Familie

Vater von Clementine Strauss: Jacob Lebermann (Grabstein Nr. bay-0434)
Mutter von Clementine Strauss: Nanette Lebermann (Grabstein Nr. bay-0545)
Töchter: Hermine Luber geb. Strauss (Grabstein Nr. bay-0904), Elise Strauß (Grabstein Nr. bay-8005)

Quellen / Sekundärliteratur

Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 823r: Für Frau Martin ­Strauss · Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 822: Martin ­Strauss, Kaufmann · 1910 · 3. Reihe Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 823: Frau Clementine ­Strauss · · 3. Reihe Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 823a: Frl. Nelly ­Strauss ... · 1937 · 3. Reihe

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2009-07-07
recto
heutiges Foto
2009-07-16
Steinmetz
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-822
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=bay-822
(letzte Änderungen - 2016-03-04 23:51)


Auftraggeber

Bearbeitet im Auftrag der Israelitischen Kultusgemeinde Bayreuth

Förderer

Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern Oberfranken Stiftung


 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=bay-822
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis