logo epidat: epigraphische Datenbank

Dortmund-Aplerbeck, Kommunalfriedhof 21 inscriptions (1904-1934)

information   inscriptions   full-text-search   map   indices   Download
TEI P5

Projekt

Das jüdische Feld (Feld 4) auf dem Alten Kommunalfriedhof in Dortmund-Aplerbeck konnte dank einer privaten Initiative und gefördert von der Stadt Dortmund im Mai 2015 dokumentiert werden.

Lage

Feld auf dem alten kommunalen Friedhof in Dortmund-Aplerbeck an der Köln-Berliner Straße.

Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet

Geschichte

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das jüdische Feld auf dem 1896 eröffneten kommunalen Friedhof belegt, allerdings erfolgten bis 1926 auch weitere Beisetzungen auf dem Vorgängerfriedhof an der Schweizer Allee.

Literatur

Klaus Winter: Kommunalfriedhof.

Wolfgang Noczynski: Die jüdische Gemeinde im Amt Aplerbeck 1815-1945, Dortmund 1995.

Die jüdischen Gefallenen des deutschen Heeres, der deutschen Marine und der deutschen Schutztruppen 1914-1918. Ein Gedenkbuch, hrsg. vom Reichsbund Jüdischer Frontsoldaten, Berlin 1932

Hinweis

Die biografischen Angaben stammen größtenteils von Herrn Klaus Winter, Dortmund-Aplerbeck.

Edition

Nathanja Hüttenmeister

Fotografie

Klaus Winter

Zitation der digitalen Edition

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Dortmund-Aplerbeck, Kommunalfriedhof (1904-1934 / 21 Einträge)
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ap2

 

Steinheim-Institut
contact us
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ap2
is licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict
powered by TUSCRIPT