logo epidat: epigraphische Datenbank

Dortmund-Aplerbeck, Schweizer Allee 26 inscriptions (1855-1911)

information   inscriptions   full-text-search   map   indices  
TEI P5

Projekt

Die Grabsteine des kleinen jüdischen Friedhofs an der Schweizer Allee in Dortmund-Aplerbeck konnten dank einer privaten Initiative und gefördert von der Stadt Dortmund im Mai 2015 dokumentiert werden.

Lage

Dortmund-Aplerbeck, Schweizer Allee

Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet

Geschichte

1838 kaufte der in Aplerbeck lebende Handelsmann und Wirt Koppel Herz zwei damals weit außerhalb von Aplerbeck im freien Feld gelegene kleine Grundstücke. 1845 erwarb die jüdische Gemeinde Aplerbecks diese beiden sowie ein angrenzendes kleines Grundstück zur Anlage eines eigenen Friedhofs. Unklar bleibt, wann die erste Beisetzung erfolgte. Der älteste datierbare Grabstein stammt aus dem Jahr 1855. Die letzte Beisetzung erfolgte 1926, danach begruben die Aplerbecker Juden ihre Toten auf einem um 1900 angelegten eigenen Feld auf dem Kommunalfriedhof.

Literatur

Klaus Winter: Der alte jüdische Friedhof an der Schweizer Allee (1845-2011).

Wolfgang Noczynski: Die jüdische Gemeinde im Amt Aplerbeck 1815-1945, Dortmund 1995.

Hinweis

Die biografischen Angaben stammen größtenteils von Herrn Klaus Winter, Dortmund-Aplerbeck.

Edition

Nathanja Hüttenmeister

Fotografie

Klaus Winter

Zitation der digitalen Edition

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Dortmund-Aplerbeck, Schweizer Allee (1855-1911 / 26 Einträge)
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ap1

 

Steinheim-Institut
contact us
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ap1
is licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict
powered by TUSCRIPT