logo epidat: epigraphische Datenbank

Sondershausen 187 inscriptions (1713-1937)

information   inscriptions   map   indices   Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [82/187]    »     »|
Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto

epidat - epigraphische Datenbank

ID sdh-64
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Sondershausen, sdh-64: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?sdh-64
top of the page

Name

(Itzig Goldschmidt) [24.12.1880]          

top of the page

Kommentar

Datierung Geboren 17.02.1798; gestorben 24.12.1880
Aufgrund der auf diesem Teil des Friedhofs offensichtlich chronologisch durchgeführten Beisetzungen wurde hier höchstwahrscheinlich Itzig Goldschmidt begraben.

top of the page

Beschreibung

Beschreibung Unvollständige Grabeinfassung aus Totenbergkalkstein.
Zustand Ein Grabstein ist nicht erhalten.

top of the page

Zur Person

Laut Personenstandsregister wurde Itzig Goldschmidt am 17. Februar 1798 in Sondershausen geboren. Am 17. November 1830 ehelichte er die aus Gernrode stammende Sprinzchen geb. Feibel / Friedrike Markus. Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor: Peschen, genannt Pauline (geb. 16.9.1831), Bertha (05.11.1833 - 22.02.1837) und Linna (09.02.1836 - 27.04.1868), Mutter einer unehelichen Tochter namens Alma (18.03. - 05.05.1868). Itzig Goldschmidt starb am 24. Dezember 1880 in Sondershausen, ein Grabstein ist nicht mehr vorhanden.

top of the page

Zur Familie

Vater: Salomon Goldschmidt, 1749-1846 (Grabstein Nr. sdh-0009)
Mutter: Pessche G. Salman, gest. 1813 (Grabstein Nr. sdh-0027)
Gattin: Friederike Goldschmidt geb. Markus, 1806-1852 (Grabstein Nr. sdh-0004)

top of the page

Quellen / Sekundärliteratur

Personenstandsregister, Nrn. 10 und 70.
Jens Beger: "Jüdische Familien in Sondershausen", in: Beiträge zur Geschichte der Juden Schwarzburgs (Juden in Schwarzburg, Bd. 1), hrsg. vom Schlossmuseum Sondershausen (Sondershäuser Kataloge IV), 2006, S. 204-234, zu Itzig Goldschmidt (Goldschmidt I).

top of the page

Fotografien

  «    »  
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Sondershausen, sdh-64
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=sdh-64
(last modified - 2010-03-17 10:50)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1880

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut · contact us
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=sdh-64
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz