logo epidat: epigraphische Datenbank

menu IT epigraphy Steinheim-Institute contact us

Hamburg-Altona, Königstraße 5997 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   full-text-search   map   sources   name lists   indices   site plan
Inv.-Nr.:
year:
    «    [768/5997]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text
top of the page

Name

Golde bat Löb Herford? ∞ Sanwel Hekscher [15.10.1731]          

top of the page

Edition und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏האשה‏‎ die Frau,
‎‏הצנועה אשת חיל‏‎ die Züchtige, ›die tüchtige Gattin‹,
‎‏יראת ה׳ היא תתהלל‏‎ ›die den Ewigen ehrfürchtet, sie sei gepriesen‹,
‎‏מ׳ גאלדה בת מהור״ר‏‎ 5 Frau Golde, Tochter unseres Lehrers, des Meisters, Herrn
‎‏ליב הערפורט אשת‏‎ Löb Herford?, Gattin
‎‏מהור״ר זנוויל העקשר‏‎ unseres Lehrers, des Meisters, Herrn Sanwel Hekscher,
‎‏זצללה״ה נפטר׳ ונקבר׳‏‎ das Andenken des Gerechten zum Segen für? das Leben in der künftigen Welt, verschieden und begraben
‎‏יום א׳ דסוכות תצ״ב לפ״ק‏‎ 1. Tag des Laubhüttenfestes 492 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 3: Spr 31,10, vgl. 12,4  Zl 4: Spr 31,30

top of the page

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Montag, 15.10.1731 ;


Zl 5: ob mit ‎‏הערפורט‏‎ Herford gemeint ist, ist nicht sicher; Erfurt, wie Grabbuch und Grunwald meinen, kann ausgeschlossen werden.

top of the page

Beschreibung


Lage Planquadrat EN
Schrift vertieft
Zustand 2006 in situ; Verwitterung leicht;

top of the page

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2008/2009: 1. Geneigt stehendes Grabmal standsicher versetzt, lotrecht ausgerichtet; 2. Schonende Reinigung mit überhitztem Wasser (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 2246, S 1371


shha (JG 73): - (zwischen 8. Elul 491 und 13. Cheschvan 492 fehlen die Einträge)
Grunwald, S. 258, Nr. 1679

Fotografien

  «   »

Bert Sommer, Steinheim-Institut

heutiges Foto
2001-10-12
recto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1412
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1412
(last modified - 2013-06-06 15:30)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

An dieser Stelle sollen ausgehend von der obigen Inschrift Einstiege/Ausstiege in den epigraphischen Gesamtbestand (27967 Inschriften) angeboten werden.

Inschriften des Jahres 1731

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

 

contact us
Creative Commons Lizenzvertrag
http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1412
is licensed under a
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict
letztes update: 2014-10-22
powered by
tustep-logo
TUSCRIPT modul