logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [3686/6072]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-9121
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-9121: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-9121

Name


Zerel bat Bendit H(ilde)s(heim) ⚭ Josef ben Izek KaZ (Sarchen Cohen geb. Benedicks) [18.09.1833]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏צער על‏‎ Schmerz über(kommt)
‎‏כל מכירה לה ׃ אשה‏‎ jeden, der sie kennt, eine Wöchnerin,
‎‏יולדת טובה וישרה‏‎ eine gute und aufrechte,
‎‏טמונה פה עם הילד‏‎ ist hier geborgen mit ihrem Kind,
‎‏מ׳ צעריל בת ר׳‏‎ 5 Frau Zerel, Tochter des Herrn
‎‏בענדיט ה״ס ז״ל ‏‎ Bendit H(ilde)s(heim), sein Andenken zum Segen,
‎‏אשת יוסף ב׳ איצק‏‎ Gattin des Josef, Sohn des Izek
‎‏כ״ץ נו״נ ביום ד׳ ה׳‏‎ KaZ, verschieden und begraben am Tag 4, 5.
‎‏תשרי תקצ״ד לפ״ק‏‎ Tischri 594 der kleinen Zählung.
‎‏[תנצב״ה]‏‎ 10 Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Rückseite
Sarchen Cohen
geb. Benedicks

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Mittwoch, 18.09.1833 ;
Die histor. Aufnahme zeigt das Grabmal in situ und unbeschädigt.
Zl 1: ‎‏צער על‏‎, Schmerz über(kommt), in größeren Lettern, bildet eine sicherlich beabsichtigte, klangliche Assoziation an den Namen.

Beschreibung

Lage Planquadrate OG
Schrift vertieft (VS; RS: Deutsch)
Zustand 2006 non in situ; Verwitterung mittel; Beschädigung schwer;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 838, W 5164
sha (JG 75), S. 73, Nr. 3; die Wöchnerin, nachdem sie vom Gebärstuhl aufstand (nach Ende der Geburt), Zerle, Gattin von Josef, Sohn von Izek aus Walsrode, KaZ, begraben zusammen mit ihrer Tochter, rechts von der Jungfrau Hinde, Tochter von Efraim, Sohn von Mosche Hekscher (kein Grabstein), und dazwischen eine reservierte Grabstelle wegen ‎‏יולדות שלשים יום‏‎.
Grunwald: -

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2004-06-22
verso
heutiges Foto
2004-06-22
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
heutiges Foto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-9121
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-9121
(letzte Änderungen - )

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-9121
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis