logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [4123/6022]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-5782
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-5782: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-5782

Name

Lea bat Salman Kohen ⚭ Mosche ben Wolf Warburg (Helene Warburg geb. Cohen) [04.10.1868]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏האשה החשובה מ׳ לאה‏‎ die angesehene Frau, Frau Lea,
‎‏בת כ״ה זלמן כהן מן האנאפער‏‎ Tochter des geehrten Herrn Salman Kohen aus Hannover,
‎‏אשת כ״ה משה בן פו״מ כ״ה וואלף‏‎ Gattin des geehrten Herrn Mosche, Sohn des Vorstehers und Leiters, des geehrten Herrn Wolf
‎‏ווארבורג‏‎ 5 Warburg,
‎‏נולדה ח׳ אדר תק״פ‏‎ geboren 8. Adar 580,
‎‏נפטרה י״ח תשרי תרכ״ט‏‎ verschieden 18. Tischri 629.
‎‏מעט ורעים היו ימי מגורתה‏‎ ›Wenig und schlecht waren die Tage ihres Weilens‹.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Rückseite
Helene Warburg 10
geb. Cohen
aus Hannover
geb. 8. Adar 5580,
gest. 18. Tischri 5629.

 

 Zl 8: nach Gen 47,9

Kommentar

Datierung Geboren Mittwoch, 23.02.1820; gestorben Sonntag, 04.10.1868
Zl 2: Der Name Lea ist mittels größere Buchstaben hervorgehoben.
Zl 3: Hannover ist nach deutscher Orthographie und Aussprache etwa hanofer geschrieben.
Zl 8: Unmißverständliche Feststellungen dieser Art sind in Inschriften selten.

Beschreibung

Lage ################################################################################ ######## PROGRAMMABBRUCH: Datei -*TUSTEP.??? belegt ######## ################################################################################