logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [3131/6072]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-5182
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-5182: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-5182

Name


Feiwelman ben Schlomo Bonfit (Philip Salomon Beniamin) [01.03.1804]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏מצבת‏‎ Grab-
‎‏קבורת עמק בנימין‏‎ mal des Tales Binjamins,
‎‏הנקרא בשמו ר׳ פייבלמן ב״ה שלמה‏‎ genannt mit seinem Namen Herr Feiwelman, Sohn des Herrn Schlomo
‎‏בונפט‏‎ Bonfit,
‎‏איש אשר הי׳ ביתו פתוח לרוחה‏‎ 5 ein Mann, dessen Haus weit geöffnet war,
‎‏במו״מ הלך באמונה ונכוחה‏‎ in Handel und Wandel wandelte er in Treue und Redlichkeit,
‎‏מת בחצי ימיו ועזב תבל‏‎ er starb in der Mitte seiner Tage und verließ die Welt,
‎‏נהפך לב בניו ובנותיו לאבל‏‎ es kehrte sich um das Herz seiner Söhne und seiner Töchter in Trauer,
‎‏נפטר ביו׳ ה׳ ח״י אדר תקס״ד לפ״ק‏‎ verschieden am Tag 5, 18. Adar 564 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Philip Salomon Beniamin

Kommentar

Datierung Gestorben Donnerstag, 01.03.1804 ; begraben am dritten Tag; Begräbnistag ergänzt nach shha
Ein sehr früher Zeitpunkt für eine deutsche Textzeile, die sogar auf der Vorderseite des Grabmals erscheint. Nicht auszuschließen ist der Einfluß der Haskala, der jüdischen Aufklärung.
Die histor. Aufnahme zeigt das Grabmal bereits in dem heutigem Zustand.
Zl 2: Bedeutung unklar
Zl 5: Av 1,5.
Zl 6: bSchab 31a.
Zl 8: Klgl 5,15.

Stilmittel

Reim auf -cha in Zln 5-6, auf -ewel in Zln 7-8.

Beschreibung

Lage Planquadrate ND
Schrift erhaben
Zustand 2006 non in situ, liegend; Verwitterung leicht; Beschädigung schwer;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 456, W 5416
shha (JG 73), S. 493, Nr. 5; Feiwelman, Sohn des Schlomo Bonfit, gestorben in Hamburg, beigelegt rechts von Löb Glesker (Nr. hha-5168, W 5415).
Grunwald, S. 234, Nr. 311

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2004-06-29
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-5182
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-5182
(letzte Änderungen - )

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-5182
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis