logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [3345/6072]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-4788
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-4788: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-4788

Name


Mordechai Beit ben Salman Beit (Marcus Salomon Beit) [27.08.1810]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏הגובה כ״ה מרדכי בייט‏‎ der Kassenverwalter, der geehrte Herr Mordechai Beit,
‎‏[בן] הגבאי צדקה כ״ה זלמן‏‎ Sohn des Wohlfahrtsverwalters, des geehrten Herrn Salman
‎‏[בייט] ז״ל נ[פטר או]ר‏‎ Beit, sein Andenken zum Segen, verschieden zu Beginn
‎‏ליום [...] ונקב׳‏‎ 5 des Tages ... und begraben
‎‏ביו[...] תק״ע לפ״ק‏‎ am Tag ... 570 der kleinen Zählung.
‎‏[־־־]‏‎ ---
 Rückseite
Marcus Salomon
Beit
[---] 10

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Montag, 27.08.1810 ; ; Datum nach shha.
Die histor. Aufnahme zeigt das Grabmal bereits beschädigt, wenn auch vollständiger als heute. Vermutlich ist Mordechai, Sohn von Salman Beit, identisch mit dem Inhaber der Firma "Marcus und Salomon Beit, Gold- und Silberscheider" in Hamburg.

Beschreibung

Lage Planquadrate MC
Schrift erhaben (VS; RS: Deutsch)
Zustand 2006 non in situ; Verwitterung stark; Beschädigung schwer;

Zur Familie

Vater: Salman, Sohn von Izek Beit (Nr. hha-3086)
Mutter: Libe (Nr. hha-3097)
Erste Gattin: Hendel Lea Tochter von Meir Kohen (Nr. hha-0673)
Zweite Gattin: Leitzche, Tochter von Michel Levi (Nr. hha-5120)
Kinder: Libe, Gattin von Jokkel Sturm aus Berlin (Nr. hha-0782); Schlomo Salman Beit (Nr. hha-4787); Mosche Beit (Nr. hha-5461)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 347, W 5205
shha (JG 73), S. 530, Nr. 11; der betagte Einnehmer, Mordechai, Sohn von Salman Beit, gestorben in Hamburg, begraben neben seinem Sohn Salman (Nr. hha-4787, W 5206).
Grunwald, S. 232, Nr. 217

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2003-07-22
schriftlos

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
heutiges Foto
verso
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-4788
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-4788
(letzte Änderungen - )

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-4788
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis