logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [1929/6022]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-4468
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-4468: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-4468

Name

Jetche Rachel bat Michel Delbanco ⚭ Simle Warburg [28.07.1768]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏[פ״ט]‏‎ Hier ist geborgen
‎‏[יטכה רחל]‏‎ Jetche Rachel,
‎‏[ה״ה]‏‎ es ist
‎‏[האשה יולדת צנועה]‏‎ die Wöchnerin, züchtig
‎‏[בדרכיה ׃ וחשובה במעשיה]‏‎ 5 auf ihren Wegen und angesehen in ihren Taten,
‎‏[מעשי׳ היו נעימה ׃ כל כבודה]‏‎ ›ihre Taten waren wohlgetan‹, ›alle Herrlichkeit
‎‏בת מלך [פנימה ׃ מצות ה׳ שמרה]‏‎ der Königstochter ist innerlich‹, die Gebote des Ewigen wahrte sie,
‎‏הלכה בדרך [ישרה מרת יטכה]‏‎ ›auf geradem Wege ging sie‹, Frau Jetche
‎‏רחל בת המנהיג כ[הר״ר מיכל]‏‎ Rachel, Tochter des Leiters, des geehrten Meisters, Herrn Michel
‎‏דעלבאנקי אשת כ׳ זמלה‏‎ 10 Delbanco, Gattin des geehrten Simle
‎‏ווארבורג נפטרה בד״י מנחם‏‎ Warburg, verschieden am 14. Menachem
‎‏ונקברה בט״ו בו תקכ״ח לפ״ק‏‎ und begraben am 15. desselben, 528 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה ‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 6: RutR über Rut 2,5  Zl 6f: Ps 45,14  Zl 8: Ps 107,7

Kommentar

Datierung Gestorben Donnerstag, 28.07.1768 ; begraben am nächsten Tag
Die histor. Aufnahme zeigt das Grabmal unbeschädigt. Der Name nochmals in einer Kartusche im oberen Bereich.
Zl 11: Monatstag umgestellt, sodass ‎‏י״ד‏‎ "14" wie ‎‏די‏‎ "genug" gelesen werden kann.

Stilmittel

Reim auf -eha in Zl 7, auf -mah in Zln 6,7 und auf -rah in Zln 7,8.

Beschreibung

Lage Planquadrate LD
Schrift erhaben
Ornament florale Verzierung
Zustand 2006 in situ; Verwitterung leicht; Beschädigung schwer;

Zur Familie

Gatte: Simle, Sohn von Schmuel Warburg (hha-4806)
Sohn: Kind Schmuel Mosche (hha-4481)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 5701, W 4363
shha (JG 73), S. 282, Nr. 14; Jitche, Tochter des Leiters Michel Delbanco, Gattin von Simle, Sohn von Schmuel Frankfurt, beigelegt links der Wöchnerin Rachel, Gattin von Löb, Sohn von Josel H(alber)s(tadt) (Nr. hha-4469, W 4362) und rechts vom Rabbinatsassessor Löb Pfersee.
Grunwald, S. 303, Nr. 4317, S. 344, 25 (Inschrift)

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2003-06-30
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-4468
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-4468
(last modified - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1768

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-4468
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis