logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [3532/6022]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-3892
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3892: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-3892

Name

Jechiel Michel ben Schimon [21.12.1821]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏איש זקן צדיק וישר ה״ה‏‎ ein betagter Mann, gerecht und aufrecht, es ist
‎‏התורני כהר״ר [יחי]אל מיכל‏‎ der Toragelehrte, der geehrte Meister, Herr Jechiel Michel
‎‏שמעון [...]מא‏‎ Schimon ...
‎‏מאמש[(טרדם)...] נפטר‏‎ 5 aus Amsterdam ..., verschieden
‎‏בשם טו[ב ...]‏‎ mit gutem Namen ...
‎‏ונקבר [...]‏‎ und begraben ...
‎‏בשנת [...]‏‎ des Jahres ...
‎‏ת[נצב״]ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Rückseite
‎‏ר׳ מיכל לעמאַן‏‎ 10 Herr Michel Lehmann

Kommentar

Datierung Gestorben Freitagabend, 21.12.1821 ; begraben am übernächsten Tag; Datum ergänzt nach sha und Grabbuch
Michel trug sowohl den Zunamen Leman als auch Butnim, wie aus den Quellen hervorgeht. im Grabbuch ist er sogar unter beiden Namen verzeichnet.
Die histor. Aufnahme zeigt das Grabmal in situ jedoch bereits merklich verwittert.
Zl 2b: Dtn 32,4.
Zl 6: bBer 17a.
Erste und Lette Zeile in deutlich größeren Buchstaben.

Beschreibung

Lage Planquadrate IG
Schrift erhaben (VS; RS)
Abkürzungszeichen Krone
Zustand 2006 non in situ, liegend; Verwitterung stark; Beschädigung schwer;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 3487, W 3790 (Lehmann Michel S. Simon, 28. Kislev 5582)
Grabbuch 534, W 3789 (Butnim Michel S. Simon, 28. Kislev 5582)
sha (JG 75), S. 36, Nr. 8; der betagte Michel Sohn des Schimon Butnim aus Amsterdam, und von rechts eine reservierte Grabstelle neben seiner Gattin (Nr. hha-3891, W 3791).
Grunwald: -

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-06-23
verso
heutiges Foto
2004-08-23
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3892
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-3892
(last modified - 2013-03-06 17:26)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1821

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-3892
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis