logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [2562/6022]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-3442
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3442: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-3442

Name

Rechel bat Joel ⚭ Salman Hamm [23.05.1788]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏האשה הצנוע׳‏‎ die züchtige Frau,
‎‏מ׳ רעכל ב״כ יואל‏‎ Frau Rechel, Tochter des geehrten Joel,
‎‏אשת כ׳ זלמן‏‎ Gattin des geehrten Salman
‎‏האם נפט׳ בש״ק‏‎ 5 Hamm, verschieden am heiligen Schabbat,
‎‏ט״ז אייר ונקב׳‏‎ 16. Ijar und begraben
‎‏למחרתו תק‏‎ am Tag darauf 5-
‎‏מ״ח לפ״ק תנצב״ה‏‎ 48 der kleinen Zählung. Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentar

Datierung Gestorben Freitag, 23.05.1788 ; begraben am übernächsten Tag; Datum leicht unstimmig; der 16. Ijar 548 fiel auf Freitag.
Der Grund für die leichte Unstimmigkeit beim Datum sowie für die teilweise abweichenden Daten im shha-Eintrag bleibt unklar. Es konnte jedoch, unter Berücksichtigung andere Lesungsmöglichkeiten des Datums, kein shha-Eintrag gefunden werden, der zutreffender wäre.

Beschreibung

Lage Planquadrate HC
Schrift vertieft
Zustand 2006 non in situ; Beschädigung schwer;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 2005, W 3994 (gest. 15. Ijar 548)
shha (JG 73), S. 407, Nr. 19; Rechel, Tochter von Mosche (?!), Sohn von Man, gestorben in Altona, beigelegt links von Deiche, Gattin von Löb Schiff. Diese Angaben korrespondieren nicht mit denen der Inschrift.
Grunwald, S. 256, Nr. 1558

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2003-07-29
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Fragmente

Dem nur fragmentarisch erhaltenen Stein mit der Inv.-Nr. hha-3442 konnte das Fragment hha-3661 virtuell zugeordnet werden.

Bert Sommer

heutiges Foto
2003-07-29
recto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3442
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-3442
(last modified - 2013-03-17 20:15)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1788

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-3442
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis