logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6034 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [119/6034]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-3285
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3285: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-3285

Name


Meir ben Jizchak [14.11.1682]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏משכיל אשר יזהור (!) כבהיר ׃‏‎ ein Verständiger, der leuchten wird wie klarer Tag,
‎‏איש תם בתורת ה׳ צהיר ׃‏‎ ›ein lauterer Mann‹, in der Tora des Ewigen war er glänzend,
‎‏יושב אהל זריז וזהיר׃‏‎ ›er weilte im Zelt‹, eifrig und sorgsam,
‎‏רצון קו[נו] מלאכתו מהיר ׃‏‎ 5 den Willen seines Schöpfers (getan), ›geübt in seinem Werk‹,
‎‏ה״ה האלוף כהר״ר מאיר ׃‏‎ es ist der Vornehme, der geehrte Meister, Herr Meir,
‎‏בר יצחק ז״ל נפטר יום‏‎ Sohn des Jizchak, sein Andenken zum Segen, verschied (am) Tag
‎‏ש״ק י״ג מרחשון ונקבר‏‎ (des) heiligen Schabbat, 13. Marcheschvan und ward begraben
‎‏יום א׳ י״ד בו ש׳ תמ״ג ל״ק‏‎ Tag 1, 14. desselben, Jahr 443, der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה ‏‎ 10 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 3: Gen 25,27  Zl 4: Gen 25,27  Zl 5: Spr 22,29

Kommentar

Datierung Gestorben Samstag, 14.11.1682 ; begraben am nächsten Tag
Zl 2: ‎‏יזהור‏‎ Verschreiber für ‎‏יזהר‏‎.
Zl 4b: Nach bAZ 20b sind Sorgsamkeit und Eifrigkeit (in der Gebotspraxis) die beiden untersten Stufen der langen Reihe von Tugenden, die schließlich zur Frömmigkeit und Heiligkeit führen.

Stilmittel

Reim auf -hir in Zl(n) 2-5.
Akrostichon MEIR horizontal in Zl 2 und vertikal in Zln 2-5

Beschreibung

Lage Planquadrate GO
Schrift vertieft
Zustand 2006 non in situ; Verwitterung leicht; Beschädigung schwer;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 2976, S 995
shha (JG 73): -
Grunwald, S. 267, Nr. 2215

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-05-27
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Schmalstieg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2019
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3285
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-3285
(letzte Änderungen - 2013-03-14 08:46)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-3285
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis