logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6034 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [120/6034]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-3281
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3281: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-3281

Name


Mosche [01.01.1683]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏וימת‏‎ ›Und es starb
‎‏ש״ם הר״ר משה‏‎ dort der Meister, Herr Mosche,
‎‏עבד ה׳ בארץ טען ׃‏‎ Knecht des Ewigen,‹ im Lande Dänemark
‎‏מרק בדיפן ג׳ ׃‏‎ , in Diefen, (am) 3.
‎‏טבת תמ״ג ונקבר‏‎ 5 Tewet 443 und ward begraben
‎‏לאחר ו׳ ימים בק״ק‏‎ nach 6 Tagen in der heiligen Gemeinde
‎‏אלטונה ב״מ״ו״ת״ו״‏‎ Altona, ›bei seinem Tode
‎‏לא כהתה עינו לפ״ק‏‎ war sein Auge nicht getrübt,‹ der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה עם נשמת‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens mit den Seelen
‎‏אי״ו שרר״ל אמן ׃‏‎ 10 Von Awraham, Jizchak und Jaakow, Sara, Riwka, Rachel, Lea, Amen

 

 Zln 1-3: Dtn 34,5  Zl 7f: Nach Dtn 34,7

Kommentar

Datierung Gestorben Freitag, 01.01.1683 ; begraben sechs Tage später;
Mosche verschied in Dänemark und wurde laut Inschrift erst nach etwa einer Woche in Altona beerdigt. Es wurde offensichtlich versäumt, seinen Vatersnamen in der Inschrift anzubringen. Vielleicht war dieser aber auch nicht bekannt, bzw. nicht in Erfahrung gebracht.
Zl 1-3: Zu Dtn 34,5: Das Wort ‎‏עבד‏‎ ist zwischen den Zln 2/3 eingefügt. Unklar ist die Bedeutung der Markierung über ‎‏שם‏‎.
Zl 3/4: ‎‏טענמרק‏‎ (Dänemark) zeilenübergreifend geschrieben. ‎‏בדיפן‏‎ transkribiert als "in Diefen".
Zl 7/8: Zu Dtn 34,7: ‎‏לפ״ק‏‎ ist in kleinen Lettern am Zeilenende eingefügt. Unklar ist die Bedeutung der Markierung über ‎‏במותו‏‎.
Zl 9: ‎‏נשמת‏‎ Defektivschreibung für ‎‏נשמות‏‎.

Beschreibung

Lage Planquadrate GO
Schrift vertieft
Zustand 2006 non in situ; Verwitterung leicht; Beschädigung leicht;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch -
Grunwald: -

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-05-26
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
heutiges Foto

Schmalstieg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2019
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3281
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-3281
(letzte Änderungen - 2013-04-11 15:57)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-3281
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis