logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [215/6072]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-3239
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3239: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-3239

Name


Jitel bat David Dajan ⚭ Mosche Wiener [22.02.1696]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פה‏‎ Hier
‎‏טמונה האשה מרת‏‎ ist geborgen die Frau, Frau
‎‏יטל אשה כהר״ר‏‎ Jitel, Gattin des geehrten Meisters, Herrn
‎‏משה ווינר יצ״ו בת‏‎ Mosche Wiener, sein Fels und Erlöser behüte ihn, Tochter
‎‏האלוף המרומם מוהר״ר‏‎ 5 des Vornehmen, Erhöhten, unseres Lehrers und Meisters, Herrn
‎‏דוד דיין זצ״ל אחיו של‏‎ David Dajan, das Andenken des Gerechten zum Segen, Bruder des
‎‏הגאון הגדול מוהר״ר‏‎ überragenden großen Gelehrten, unseres Lehrers und Meisters, Herrn
‎‏שמעון אב״ד ור״מ דק״ק‏‎ Schimon, Vorsitzender der Gerichtsbarkeit und Lehrhausleiter der heiligen Gemeinde
‎‏פראג נפטרה יום ה׳‏‎ Prag, verschieden Tag 5,
‎‏י״ט אדר ראשון ונקברה‏‎ 10 19. erster Adar und begraben
‎‏יום ו׳ ך׳ בו שנת תנ״ו לפ״ק‏‎ Tag 6, 20. desselben, des Jahres 456 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentar

Datierung Gestorben Mittwoch, 22.02.1696 ; begraben am nächsten Tag; Datum unstimmig: Der 19. Adar I fiel auf Mittwoch, laut Inschrift auf Donnerstag.
Die Inschrift erwähnt den berühmten Oberrabbiner und Rosch Jeschiwa Schimon aus Prag, der ein Onkel der Verstorbenen war.

Beschreibung

Lage Planquadrate GN
Schrift vertieft
Zustand 2006 unterer Teil in situ, oberer liegend;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2008/2009: 1. Liegendes Grabmal, einfach gebrochen: verankert, geklebt und standsicher aufgestellt; 2. Schonende Reinigung mit überhitztem Wasser (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 5831, S 941
shha (JG 73): -
Duckesz, Iwoh Lemoschaw, S. 9 (H)
Grunwald, S. 305, Nr. 4388

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-04-23
recto
heutiges Foto
2002-05-13
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
heutiges Foto

Eduard Duckesz Glasplatten © CAHJP Jerusalem, Glasplatten: HMB/2452, Inv 2326 · Digitalisat: CDB/5-7

heutiges Foto

Schmalstieg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2010-2012

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3239
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-3239
(letzte Änderungen - 2013-03-13 09:57)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-3239
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis