logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [197/6072]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-3200
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3200: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-3200

Name


Elkela bat Jizchak ⚭ Bendit [14.09.1693]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏מצבת‏‎ ›Steinmal
‎‏קבורת האשה יקרה‏‎ des Grabes‹ der teuren Frau.
‎‏מ׳ עלקלה בת כ׳ יצחק‏‎ Frau Elkela, Tochter des geehrten Jizchak,
‎‏ז״ל אשת כ׳ בענדיט ז״ל‏‎ sein Andenken zum Segen, Gattin des geehrten Bendit, sein Andenken zum Segen,
‎‏נפטרה ונקברה יום‏‎ 5 verschied und ward begraben Tag
‎‏ג׳ יג׳ אלול תנ״ג לפ״ק‏‎ 3, 13. Elul 453 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens.

 

 Zl 1f: Gen 35,20

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Montag, 14.09.1693 ; Datum unstimmig: Der 13. Elul fiel auf Montag, laut Inschrift auf Dienstag.
Eine sehr schlichte Eulogie ziert den ebenso schlichten Epitaph der Frau Elkele, die als Witwe des Herrn Bendit verschied. Im Verzeichnis von Grunwald ist kein Eintrag über sie vorhanden.
Die beiden ersten Worte enden auf den Konsonanten Taw. Die beiden folgenden Worte haben die Endung -ah, mit der der Auslaut des Namens Elkela harmonisiert. Der Auslaut des abgekürzten Wortes ‎‏מרת‏‎ alliteriert mit ‎‏קבורת‏‎ und harmonisiert mit ‎‏מצבת‏‎.

Beschreibung

Lage Planquadrate GN
Beschreibung Rechteckige Stele mit Bogenabschluß und scharriertem Rahmen. Buchstaben eingemeißelt. Im Bogenfeld das Wort ‎‏מצבת‏‎. Abkürzungszeichen. Rauten und Krönchen.

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2008/2009: 1. Geneigt stehendes Grabmal standsicher versetzt, lotrecht ausgerichtet; 2. Schonende Reinigung mit überhitztem Wasser (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 247, S 1036
shha (JG 73): -
Grunwald, S. 232, Nr. 223

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-04-23
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3200
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-3200
(letzte Änderungen - 2013-04-18 15:44)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-3200
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis