logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [2411/6072]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-3077
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3077: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-3077

Name


Josef ben Gumpel Plaut [26.11.1782]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ יוסף בן גומפיל פלויט‏‎ Hier ist begraben Josef, Sohn des Gumpel Plaut,
‎‏ילוד אשה מגזע ישרה‏‎ einer vom Weibe Geborener aus einem Stamm der Geradheit,
‎‏וכל רואי׳ אבן מאירה‏‎ und alle sehen den Stein leuchtend,
‎‏סע למנוח׳ ואחרי׳ עזב לאנחו׳‏‎ breche auf zu (deiner) Ruhe, (den) anderen aber ließ er Seufzen zurück,
‎‏פנה לדרכו הליכות עולם עלמו׳‏‎ 5 er wandte sich seines Weges, (so der) Gang der Welt, auf ewig
‎‏מעשיו יאשרו כל מהלל׳ בשער׳‏‎ seine Werke preisen alle, die in den Toren rühmen,
‎‏שוקד ומתמיד בשער בת רבים‏‎ fleißig und ausdauernd in der Öffentlichkeit,
‎‏הוא על נדיבות יקום לעולמ׳‏‎ ob seiner Wohltaten besteht er auf ewig,
‎‏ברא כרעא דאבו בן המנוח כ׳‏‎ wie sein Vater, so er, Sohn des Seligen, des geehrten
‎‏גומפיל פלויט ז״ל נפטר בש״ט‏‎ 10 Gumpel Plaut, sein Andenken zum Segen, verschied ›mit gutem Namen‹
‎‏יום שנכפל בו כי טוב ך׳ לחדש‏‎ (am) Tag, da verdoppelt war "denn es war gut", 20. im Monat
‎‏כסליו ונקבר למחרתו‏‎ Kislev und ward begraben am Tag darauf,
‎‏שנת וזאת המצבה לפ״ק‏‎ des Jahres Und Dieses Ist Das Denkmal (543), der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה ‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 10: bBer 17a

Kommentar

Datierung Gestorben Dienstag, 26.11.1782 ; begraben am nächsten Tag
Zl 2a: "Vom Weibe geboren", Ijob 15,14; 25,4.
Zl 3: ‎‏אבן מאירה‏‎, "leuchtender Stein", Radak zu Jes 11,8.
Zl 4: ‎‏עזב לאנחו׳‏‎ vgl. Sefer Ja'arot Dwasch 1,17.
Zl 5: ‎‏פנה לדרכו‏‎ Mezudat David zu Jes 53,6; ‎‏הליכות עולם‏‎ vgl. Hab 3,6. ‎‏עולם‏‎ bedeutet sowohl "ewig", "Ewigkeit" als auch "Welt".
Zl 7: ‎‏שוקד ומתמיד‏‎: Sefer Binah Leʿitim 5,2). ‎‏בשער בת רבים‏‎ Malbim zu Ijob 12,19 und Jes 61,3.
Zl 8: Jes 32,8.
Zl 9: ‎‏ברא כרעא דאבו׳‏‎: mSan III,4; eine geprägte Wendung, die besagt, daß der Betreffende hinsichtlich Eigenschaften und Charakter wie sein Vater beschaffen ist.
Zl 11: Die Wendung ‎‏יום שנכפל בו כי טוב‏‎ ist paraphrasierende Bezeichnung des Dienstag bezogen auf Gen 1,9-12, denn dort ist, ‎‏כי טוב‏‎, "denn es war gut", zweimal gesagt.
Zl 13: Vgl. Gen 31,52.

Stilmittel

Reim auf -rah in Zln 2-3; auf - ot in Zln 4-5; auf -im in Zln 6-8.
Chronogramm in Zl 13 mit dem Zahlenwert 543.
Akrostichon in Zeilen 2-8: ‎‏יוסף משה‏‎ Josef Mosche

Beschreibung

Maße 1,530 x 0,570 x 0,110 m
Material Sandstein
Lage Planquadrate GL
Schrift erhaben
Zustand 2006 non in situ; Beschädigung mittel;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2005: 1. Aufstellung + standsichere Versetzung; 2. Reinigung mit Wasserdampf. (ausgeführt durch Fa. M. Kulmer)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 4495, O 1543; (Sterbejahr fälschlich 441 statt 543, weil ein teilweise markiertes Wort des Chronogramms nicht mitgezählt wurde.)
shha (JG 73), S. 374, Nr. 9; Josef, Sohn des Gumpel Plaut, gestorben in Hamburg, beigelegt links des geehrten Herrn Jaakow Halle; gestorben Tag 3, 20. Kislev (543) und begraben Tag 4, 21. Kislev.
Grunwald, S. 287, Nr. 3411; wie Grabbuch

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-05-15
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
1942-1944

Regina Schwarzburg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2007

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3077
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-3077
(letzte Änderungen - 2013-03-23 14:28)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-3077
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis