logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [941/6072]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-2656
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-2656: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-2656

Name


Leser ben Elchanan Metz [26.01.1739]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏[אלעזר ותרופת ענ]י ודל‏‎ zu Hilfe und Heilmittel ›dem Armen und Bedürftigen‹,
‎‏[לא יעזב חסדו ולא] יחדל‏‎ seine Mildtätigkeit läßt nicht nach und versiegt nicht,
‎‏[יהגה בתורה תמיד לא בד]ל‏‎ stets sann er über der Tora ohne Unterlaß,
‎‏[עזרתו היתה ומים מדליו]‏‎ 5 sie war seine Hilfe, ›und das Wasser aus seinen Eimern
‎‏[ידל׃ ה״ה הקצין כהר״ר ליזר]‏‎ schöpft er‹, es ist der Einflussreiche, der geehrte Meister, Herr Leser,
‎‏[בן הקצין פ״ו מהור״ר אלחנן]‏‎ Sohn des Einflußreichen, des Vorstehers und Leiters, unseres Lehrers, des Meisters, Herrn Elchanan
‎‏[מיץ מפ]״פ דמיין נפ[טר ונקב׳]‏‎ Metz aus Frankfurt am Main, verschieden und begraben
‎‏[וי׳ ב׳] י״ז שבט תצ״ט [לפ״ק]‏‎ Tag 2, 17. Schwat 499 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 2: Vgl. Zef 3,12  Zl 5f: Nach Num 24,7

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Montag, 26.01.1739 ;
Die histor. Aufnahme zeigt das Grabmal vollständig und in situ. Die Eulogie spielt mehrmals auf den Namen an, der die Bedeutung hat: "Mein Gott ist Hilfe".

Stilmittel

Reim auf -dal in Zln 2-6.
Akrostichon in Zeilen 2-5: ‎‏אליעזר‏‎ Elieser

Beschreibung

Lage Planquadrate GF
Schrift erhaben
Zustand 2006 unterer Teil in situ, oberer fehlt; Verwitterung leicht; Beschädigung schwer;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 3966, N 3201
shha (JG 73), S. 92, Nr. 13; Leser Metz, gestorben am 18. Schwat, beigelegt links seines Sohnes Gedalja (N 3200, Nr. 2718).
Grunwald, S. 280, Nr. 2946

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-04-25
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-2656
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-2656
(letzte Änderungen - 2013-07-04 15:32)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-2656
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis