logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [250/6072]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-2427
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-2427: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-2427

Name


Heilchen bat Schimschon Levi ⚭ Izek Scheuer [02.12.1699]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏[...]לציון‏‎ ... Zeichen
‎‏הבכי [...]ל[..]ה וילדה ׃‏‎ Weinen... und sie gebar,
‎‏יצאה [...]ת ילדה ׃‏‎ herausging ... Kind,
‎‏ירח[ק מנחם מ]שורת נדב כן ׃‏‎ weit ist der Tröster ...,
‎‏לא[ביה ולא]מה היא יחידה ׃‏‎ 5 ihrem Vater und ihrer Mutter war sie die einzige,
‎‏כל א[...] להם הם עזבו בידה‏‎ ... ließen sie in ihrer Hand,
‎‏נשמתה עלה כי למלך הוכן ׃‏‎ ihre Seele stieg hinauf, denn für den König war sie bereitet,
‎‏היא הצנועה מרת היילכן ׃‏‎ es ist die Züchtige, Frau Heilchen,
‎‏בת האלוף כ׳ שמשון לוי יצ״ו‏‎ Tochter des Vornehmen, des geehrten Schimschon Levi, ›sein Fels und Erlöser behüte ihn‹,
‎‏אשת היקר ר׳ איצק שייאר‏‎ 10 Gattin des Teuren, des Herrn Izek Scheuer,
‎‏יצ״ו נפטרה [..]ך׳ כסליו‏‎ ›sein Fels und Erlöser behüte ihn‹, verschieden .. 20. Kislev
‎‏ונקברה [...] ך״ב בו שנת‏‎ und begraben ... 22. desselben, des Jahres
‎‏[ת״ס לפ״ק]‏‎ 460 der kleinen Zählung.
‎‏[תנצב״ה]‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 9: Ps 19,15  Zl 11: Ps 19,15

Kommentar

Datierung Gestorben Samstag, 02.12.1699 ; begraben am übernächsten Tag

Stilmittel

Akrostichon in Zeilen 2-7: ‎‏היילכן‏‎ hiilk^n

Beschreibung

Lage Planquadrate EO FO
Schrift erhaben
Ornament florale Verzierung
Zustand 2006 non in situ; Verwitterung mittel; Beschädigung schwer;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2012: 1. Liegendes Grabmal, mehrfach gebrochen: verankert, geklebt und standsicher aufgestellt; 2. Schonende Reinigung mit überhitztem Wasser (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 5334, S 1209
shha (JG 73): -
Grunwald, S. 298, Nr. 4031

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-10-10
Fragment-1491
heutiges Foto
2001-10-10
Fragment-1502,schriftlos
heutiges Foto
2004-09-02
2427,schriftlos

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
1942-1944
heutiges Foto

Schmalstieg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2019

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-2427
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-2427
(letzte Änderungen - 2013-04-25 15:54)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-2427
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis