logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6021 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [98/6021]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-2329
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-2329: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-2329
top of the page

Name

Jizchak Jehonatan Halevi ben Schimon SeGaL [07.12.1677]          

top of the page

Edition und Übersetzung

‎‏פה‏‎ Hier
‎‏נטמן ונקבר ׃‏‎ ist geborgen und begraben
‎‏נקי כפים ובר ׃ ה״ה‏‎ ›der reinen Händen ist und lauter‹, es ist
‎‏בחור המובחר ׃‏‎ der Jüngling, der Erlesene‹
‎‏מבחורי חמד ׃ מכלי‏‎ 5 ›unter den anmutigen Jünglingen‹, ›eine
‎‏מחמד ׃ כמר יצחק‏‎ Kostbarkeit‹, der geehrte Herr Jizchak
‎‏יהונתן הלוי בר‏‎ Jehonatan Halevi, Sohn des
‎‏שמעון סג״ל וחזר‏‎ Schimon SeGaL,›und es drehte
‎‏עליו הגלגל ׃ ביום‏‎ sich das Rad um‹, am Tag
‎‏ה׳ י״ב כסליו‏‎ 10 5, 12. Kislev
‎‏תל״ח פטירתו ׃‏‎ 438 schied er hin,
‎‏ולמחרתו בא‏‎ und am Tag darauf ›kam er
‎‏למנוחתו‏‎ zu seiner Ruhestätte‹.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 3: Ps 24,4  Zl 3f: Vgl. Jer 48,15  Zl 5: Ez 23,6,12,23  Zl 5f: Nach Jer 25,34 u. 2 Chr 36,19  Zl 8f: Vgl. bSchab 151b u. bPes 94b  Zl 12f: LevR 32 u. ö.

top of the page

Kommentar

Datierung Gestorben Dienstag, 07.12.1677 ; begraben am nächsten Tag; Datum unstimmig, der 12. Kislev fiel auf Dienstag. Vielleicht war der Todestag genau ein Monat später, denn für den 12. Tewet (27.12.1677) stimmen Wochen- und Monatstag überein.
Zln 8b/9: Vgl. bSchab 151b und bPes 94b: "die Welt ist ein um sich drehendes Rad", und Midrasch Agada (Buber), Gen 25, wo es heißt: ".. auch der Tod ist ein um die Welt sich drehendes Rad".

top of the page

Stilmittel

Reim auf -bar in Zln 2-4 insbesondere auf -bar in Zln 2,3, auf - gal Zln 8,9, und auf - ato in Zln 11-13.

top of the page

Beschreibung

Lage Planquadrate FO
Schrift vertieft
Zustand 2006 in situ; Verwitterung leicht; Beschädigung leicht;

top of the page

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 5256, S 1151
shha (JG 73): -
›Grunwald, S. 297, Nr. 3971

top of the page

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-04-24
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-2329
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-2329
(last modified - 2013-03-21 16:32)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1677

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut · contact us
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-2329
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz