logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [2625/6022]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-23
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-23: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-23
top of the page

Name

Hirsch ben Awraham Halle [02.04.1790]          

top of the page

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏איש הישר בנדיב(י)ם אשר‏‎ ein Mann, der Aufrechte unter den Wohltätern, der
‎‏הלך בדרך טובים מתגבר‏‎ ging den Weg der Guten, ›erstarkt
‎‏כארי ורץ כצבי הזקן כהר״ר‏‎ wie der Löwe und schnell wie der Hirsch‹, der Betagte, der geehrte Meister, Herr
‎‏הירש בפו״מ כ״ה אברהם האלי‏‎ 5 Hirsch, Sohn des Vorstehers und Leiters Awraham Halle,
‎‏נפטר עש״ק ב׳ דחה״מ פסח‏‎ verschieden Rüsttag des heiligen Schabbat, 2. (Tag) der Zwischenfeiertage Pessach,
‎‏ונקבר למחרתו תקנו״ן לפ״ק‏‎ und begraben am Tag darauf 550 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 3f: Av 5,20

top of the page

Kommentar

Datierung Gestorben Freitag, 02.04.1790 ; begraben am übernächsten Tag
Zln 3/4: Der Vers aus den Sprüchen der Väter spielt auf den Namen an.
Zl 7: Die Angabe des Begräbnistages ‎‏למחרתו‏‎, am Tag darauf, folgt hier unbedacht der "standard" Angabe, denn der folgende Tag war Schabbat. Laut shha war das Begräbnis am Sonntag.

top of the page

Beschreibung

Lage Planquadrate AG
Schrift erhaben
Zustand 2006 non in situ; Verwitterung leicht;

top of the page

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 1858, O 1920
shha (JG 73), S. 418, Nr. 7; ein Mitglied der chewra kaddischa, Hirsch, Sohn des Awraham Halle, gestorben in Altona, beigelegt links von seiner Gattin Mate (Nr. hha-0238, O 1919)
Grunwald, S. 255, Nr. 1517

top of the page

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-05-21
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Eduard Duckesz Glasplatten © CAHJP Jerusalem, Glasplatten: HMB/2452, Inv 2326 · Digitalisat: CDB/5-7

heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-23
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-23
(last modified - 2013-03-18 10:07)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1790

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-23
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis