logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [717/6022]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-2130
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-2130: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-2130

Name

Rösche bat Löb Bonn ⚭ Salman Wagner [23.08.1729]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏אשה חשובה‏‎ eine Frau, angesehen
‎‏והגונה שבחה מי‏‎ und würdig; ›ihr Lob, wer
‎‏מנה היא היקרה‏‎ zählte es‹; es ist die Teure
‎‏והצנועה מרת ריזכה‏‎ 5 und die Züchtige, Frau Rösche,
‎‏בת הר״ר ליב בון אש׳‏‎ Tochter des geehrten Herrn Löb Bonn, Gattin
‎‏כמר זלמן וואגני ז״ל‏‎ des geehrten Herrn Salman Wagner, sein Andenken zum Segen,
‎‏נפטר׳ ונקבר׳ יום ג׳ ך״ח‏‎ verschieden und begraben Tag 3, 28.
‎‏מנחם תפ״ט לפ״ק‏‎ Menachem 489 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 3f: nach Num 23,10

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Dienstag, 23.08.1729 ;
Die Eulogie braucht konventionelle Formeln. Das Lob ist abstrakt resümierend. Ansehen, Würde und Züchtigkeit der verstorbenen Witwe sind betont.
Der Trauermonat Aw ist euphemistisch mit Menachem, Tröster, wiedergegeben.

Stilmittel

Reim Endreim auf -ah in Zln 2,4,5. Binnenreim auf -nah in Zln 3/4.

Beschreibung

Lage Planquadrate FI
Zustand 2006 in situ;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 5559, CII 524
shha (JG 73), S. 58, Nr. 8; Rösche, Gattin von Salman, Sohn von A. Wagner, beigelegt rechts von Reuwen Warburg (Nr. hha-2129, CII 525)
Grunwald, S. 301, Nr. 4179

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-04-22
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-2130
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-2130
(last modified - 2013-03-17 20:15)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1729

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-2130
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis