logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [2178/6022]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-1595
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1595: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-1595

Name

Sprinz Rachel bat Gerschon SeGaL ⚭ Michel Delbanco [08.02.1775]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏האשה היקרה והמהוללה‏‎ die teure und die gepriesene Frau,
‎‏ביראה עשתה רצון קונה ׃ וחפץ‏‎ mit Ehrfurcht tat sie ›den Willen ihres Schöpfers‹, und den Wunsch
‎‏בעלה כפה פרשה לעני וידי׳‏‎ ihres Gatten, ›ihre Hand öffnete sie dem Armen und ihre Hände
‎‏שלחה לאביון עקרת הבית‏‎ 5 reichte sie dem Bedürftigen‹, ›Walterin des Hauses‹,
‎‏ועטרת בעלה מ׳ שפרינץ רחל‏‎ und ›Krone ihres Gatten‹, Frau Sprinz Rachel,
‎‏ב׳ כ׳ גרשון סג״ל אשת המ׳‏‎ Tochter des geehrten Gerschon SeGaL, Gattin des Leiters
‎‏הקהילה וגבאי דח״ק קברני׳‏‎ der Gemeinde und Vorstehers der Chewra Kaddischa der Totengräber,
‎‏כ״ה מיכל דעלבאנקי‏‎ des geehrten Herrn Michel Delbanco
‎‏ממשפחת משולמים נפט׳‏‎ 10 aus der Familie Meschulamim, verschieden
‎‏ונקברה ביו׳ ד׳ ח׳ אדראשון‏‎ und begraben am Tag 4, 8. des ersten Adar
‎‏תקל״ה לפ״ק‏‎ 535 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 3: Nach bChul 7b u. Av 5,20  Zl 4f: Spr 31,20 | Zl 5: Ps 113,9  Zl 6: Spr 12,4

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Mittwoch, 08.02.1775 ;
Die histor. Aufnahme zeigt das Grabmal in situ und unbeschädigt.

Beschreibung

Maße 1,200 x 0,580 x 0,090 m
Material Sandstein
Lage Planquadrate FD
Schrift erhaben
Zustand 2006 unterer Teil in situ, oberer liegend; Beschädigung mittel;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2007: Steinteile gereinigt, verdübelt und verklebt, Endreinigung (ausgeführt durch Carl Schütt + Sohn GmbH)

Zur Familie

Gatte: Michel Delbanco SeGaL (Nr. hha-1977)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 932, N 3138
shha (JG 73), S. 331, Nr. 11; Sprinze Rachel, Witwe des Leiters der Gemeinde, und Vorsteher der Chewra Kaddischa der Totengräber Michel Delbanco, gestorben in Hamburg, beigelegt rechts der Witwe des Rabbinatsassessors Schmuel Heilbut (Nr. hha-1596, N 3137).
Grunwald, S. 241, Nr. 683

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-10-16
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Dan Bondy

heutiges Foto
2014/15

Dieses Grabmal wurde restauriert.

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1595
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1595
(last modified - 2014-10-16 19:03)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1775

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-1595
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis