logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6023 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [437/6023]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-1408
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1408: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-1408

Name

Mate bat Jehuda Löb Feiwels ⚭ Elijahu Wiener SeGaL [07.12.1713]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏הציבי לך ציונים למאטי בית לוי‏‎ ›Errichte dir Zeichen‹ für Mate aus dem Stamme und Hause Levi.
‎‏ה״ה האשה החשובה‏‎ Es ist die angesehene Frau,
‎‏[צנוע]ה וחסודה‏‎ züchtig und anmutsvoll,
‎‏מעשה [ידי׳ עסוקה]‏‎ ihr Hände Werk war sich zu beschäftigen
‎‏לג״ח לגדולי׳ וקטנים‏‎ 5 mit Liebeswerke für Groß und Klein,
‎‏אל בית ה׳ הלכ׳ בקדמנים‏‎ zum Haus des Ewigen ging sie in der Frühe,
‎‏טובה הית׳ לעליון ותחתנים‏‎ gut war sie dem Höchsten und den Unteren,
‎‏ידי׳ פרושות לחונן דלים‏‎ ›ihre Hände waren geöffnet‹, ›Darbenden
‎‏ואביונים ׃ [ה״ה] האשה‏‎ und Bedürftigen zugetan‹, es ist die teure
‎‏[היקרה הגבירה ׃] מרת‏‎ 10 Frau, die Herrin, Frau
‎‏[מאטי] בת פ״ו כ״ה יהודא‏‎ Mate, Tochter des Vorstehers und Leiters, des geehrten Herrn Jehuda
‎‏[ליב פיפלש ז״ל] אשת ה״ה‏‎ Löb Feiwels, sein Andenken zum Segen, Gattin des angesehen Herrn,
‎‏[המנוח כמהור״ר] אליה‏‎ des Seligen, unseres geehrten Lehrers, des Meisters, Herrn Elijahu
‎‏[ווינר סג״ל זצ״ל] נפטרת‏‎ Wiener SeGaL, das Andenken des Gerechten zum Segen, verschieden
‎‏[ביום ה׳] ונקברת ביום‏‎ 15 am Tag 5, und begraben am Tag
‎‏ו׳ עש״ק ך׳ כסליו‏‎ 6, dem Rüsttag des heiligen Schabbat, 20. Kislev
‎‏תע״ד לפ״ק‏‎ 474 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 1: Jer 31,20  Zl 8: nach Spr 31,20  Zl 8f: Spr 28,8

Kommentar

Datierung Gestorben Donnerstag, 07.12.1713 ; begraben am nächsten Tag
Zl 1: Wortspiel ‎‏מטה‏‎ matte, Stab, Stamm und dem gleichklingendem Mate, dem Namen der Verstorbenen. Die Abstammung aus dem Hause Levi bezieht sich hier auf dem Gatten, Elijahu SeGaL.
Zl 7: gemeint ist: willkommen bei Gott und Mensch.
Zl 12: Die Wiedergabe von ‎‏פיפלש‏‎ mit Feiwels erscheint plausibler als Philipps bei Grunwald. Siehe auch Beider, ..., der diese Namensform ebenfalls Feiwel, Feiwesch zuordnet.

Stilmittel

Reim auf -im in Zln 4-8 insbesondere auf -nim in Zln 5-7.
Akrostichon in Zeilen 4, 6-8: ‎‏מאטי‏‎ Mate

Beschreibung

Maße 1,890 x 0,590 x 0,130 m
Material Sandstein
Lage Planquadrate EM EN
Schrift erhaben
Ornament florale Verzierung
Zustand 2006 non in situ; Verwitterung stark; Beschädigung schwer;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2008/2009: 1. verankert und geklebt auf originalem angearbeiteten Sockelteil; 2. Grabdenkmal wurde standsicher versetzt; 3. Reinigung mit Wasserdampf. (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Zur Familie

Vater: Josef Jehuda ben Natan, gest. 1670 (Nr. hha-3332)
Mutter: Bella T. Natan Ellrich, gest. 1704 (Nr. hha-1462)
Gatte: Elijahu b. Model SeGaL (Nr. hha-1358)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 5840, S 1375 (Wiener Martha Frau Elias geb. Jehuda Levy Philipps)
shha (JG 73): -
Grunwald, S. 305, Nr. 4393

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-10-05
recto
heutiges Foto
2001-10-12
schriftlos

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
heutiges Foto

Eduard Duckesz Glasplatten © CAHJP Jerusalem, Glasplatten: HMB/2452, Inv 2326 · Digitalisat: CDB/5-7

heutiges Foto

Schmalstieg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2010-2012

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1408
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1408
(last modified - 2013-03-08 12:30)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1713

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-1408
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis