logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6023 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [3749/6023]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-1398
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1398: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-1398

Name

... [09.03.1837]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏[פ״נ]‏‎ Hier ist begraben
‎‏[ירא חטא מנעוריו עד יום מותו]‏‎ Sünde scheut er von Jugrnd auf bis zum Tage seines Todes,
‎‏[התגבר כארי בכל עת לעבודת בוראו]‏‎ erstarkte wie der Löwe zur jeder Zeit zum Dienste seines Schöpfers,
‎‏[והצנע לכת עם (קונו) היתה (מד)תו]‏‎ ›demütig wandelte er‹ ...
‎‏[דרך תמים ...]‏‎ 5 Weg des Lauteren ...
‎‏[ה ...]‏‎ ...
‎‏[...]‏‎ ...
‎‏[...]‏‎ ...
‎‏[...]‏‎ ...
‎‏[... קונו]‏‎ 10 ... seines Schöpfers
‎‏[...]‏‎ ...
‎‏[...]‏‎ ...
‎‏[... שנת]‏‎ ... des Jahres
‎‏[...]פשי לפ״ק‏‎ ... meine Seele der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה ‏‎ 15 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 4: Mich 6,8

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Donnerstag, 09.03.1837 ; ; Datum ergänzt nach Grabbuch
Das Grabmal ist stark verwittert. Bereits Duckesz konnte nur die ersten Zeilen lesen (die Grundlage der Ergänzungen hier). Die histor. Aufnahme zeigt das Grabmal ebenfalls stark verwittert, jedoch unbeschädigt.

Stilmittel

Akrostichon in Zeilen 2-6: ‎‏יהודה‏‎ Jehuda

Beschreibung

Lage Planquadrate EN
Schrift vertieft
Zustand 2006 in situ; Verwitterung stark; Beschädigung schwer;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 1221, S 1422
sha (JG 75), S. 85, Nr. 5; der betagte Toragelehrte, Awraham Schaul Löb, Sohn des Rabbinatsassessors Hirsch Frank, beigelegt rechts des Rabbiners Akiwa. Deutsch: Levin Frank
Duckesz, Chachme AHW, S. 83ff., S. 67 (H) und S. 29 (D)
Grunwald: -

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-10-16
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1398
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1398
(letzte Änderungen - 2013-03-17 20:15)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1837

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-1398
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis