logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [3404/6072]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-1392
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1392: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-1392

Name


Awraham [12.09.1812]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏עד הגל הזה לאברהם למקנה ועדה המצבה‏‎ ›Zeuge dieser Hügel‹ ›für Awraham als erkauftes Gut‹, und ›Zeugin sei diese Stele‹,
‎‏כי נשמת שרי עלתה למרומו‏‎ daß die Seele meines Fürsten (?) hinaufstieg zur Höhe,
‎‏ואברהם שב למקומו‏‎ ›und Awraham kehrte an seinen Ort zurück‹.
‎‏פה‏‎ Hier
‎‏אחוזת קבר לאברהם[...]חונה‏‎ 5 ›ist ein Erbbegräbnis für Awraham‹ ... weilt er,
‎‏בכו[...] צדקה [...] עונה ‏‎ es weinten ... Wohltätigkeit ... und Jahreszeit,
‎‏ר[...]רינה‏‎ ... Jubel,
‎‏ה[...]בכוונה‏‎ ... mit Andacht
‎‏מ[...]אב[...]ה‏‎ ...
‎‏[־־־]‏‎ 10 ---
‎‏ונקבר למחרתו זין תשרי תקע״ג [...]‏‎ und begraben am Tag darauf, siebter Tischri 573 ...
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 1: Gen 31,52 | Zl 1: Gen 23,18 | Zl 1: Gen 31,52  Zl 3: Gen 18,33  Zl 5: Gen 23,4

Kommentar

Datierung Gestorben Samstag, 12.09.1812 ; begraben am nächsten Tag

Stilmittel

Akrostichon in Zeilen 5-9: ‎‏אברהם‏‎ Awraham

Beschreibung

Lage Planquadrate EM EN
Schrift erhaben
Zustand 2006 unterer Teil in situ, oberer liegend; Verwitterung stark; Beschädigung schwer;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2008/2009: 1. Liegendes Grabmal, mehrfach gebrochen: verankert, geklebt und standsicher aufsgestellt; 2. Antragung mit Restaurierungsmörtel aus restauratorischen Gründen; 3. Schonende Reinigung mit überhitztem Wasser (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 1810, S 1427
sha (JG 75), S. 7, Nr. 3; der Vorsteher der Gemeinde Awraham, Sohn von Chajim Kleve, beigelegt rechts von R. Wolf, Sohn von Schlomo und seiner Gattin (Nr. hha-1319, S 1429) und dazwischen eine reservierte Grabstelle für seine Gattin (Nr. hha-1391, S 1428). Deutsch: Vorsteher Abr. Heymann Klef.
Grunwald, S. 256, Nr. 1541

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-10-05
Fragment-1389
heutiges Foto
2001-10-16
Fragment-1392
heutiges Foto
2003-09-15
Fragment-9066

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
1942-1944

Schmalstieg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2010-2012

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1392
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1392
(letzte Änderungen - 2015-01-22 12:02)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-1392
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis