logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [429/6072]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-1357
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1357: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-1357

Name


Reuwen ben Juspa Hekscher [20.12.1712]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏איש ישר וכשר׃ הולך‏‎ ein Mann, aufrecht und tugendhaft, ›er wandelt
‎‏בדרך מישור ׃ גבר‏‎ auf ebenem Wege‹, ›ein Mann‹,
‎‏דדחיל חטאין בכל מעשי׳‏‎ der Sünden scheut in all seinen Werken,
‎‏נהנה מיגיע כפו כל ימיו‏‎ 5 ›seiner Hände Mühen genoss er‹ all seine Tage,
‎‏ה״ה הזקן הנכבד כמ״ר‏‎ es ist der Betagte, der Ehrenwerte, der geehrte Herr
‎‏ראובן בהר״ר יוזפא‏‎ Reuwen, Sohn des geehrten Herrn Juspa
‎‏העקשיר נפט׳ יו׳ ג׳ ך״א‏‎ Hekscher, gestorben Tag 3, 21.
‎‏ונקב׳ יו׳ ד׳ ך״ב בו תע״ג ל׳‏‎ und begraben Tag 4, 22. desselben (Monats), 473 der Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 2f: nach Ps 27,11 | Zl 3: Vgl. bSchab 31b  Zl 5: nach Ps 128,2

Kommentar

Datierung Gestorben Dienstag, 20.12.1712 ; begraben am nächsten Tag; der Monat fehlt.
Die Monatangabe fehlt: Laut Grabbuch und Grunwald war es Adar, doch fiel in jenem Jahr der 21. auf einem Dienstag nur in Kislev (die Angabe oben) und Elul (12.09.1713).
Zl 3b/4a: In bShab 31b wird die Sündenscheu als ein Ausdruck der Ehrfurcht vor dem Ewigen höher gewertet als Toragelehrtheit.

Stilmittel

Reim auf -ar in Zln 2-3.

Beschreibung

Lage Planquadrate EM
Schrift vertieft
Zustand 2006 in situ; Verwitterung leicht;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2008/2009: 1. Zu tief im Erdreich stehendes Grabmal hochgezogen, standsicher versetzt; 2. Schonende Reinigung mit überhitztem Wasser (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 2249, S 1378; 21. Ad. 474 (08.03.1714)
shha (JG 73): -
Grunwald, S. 258, Nr. 1663; 21. Ad. 474

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2003-09-14
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
1942-1944

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1357
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1357
(letzte Änderungen - 2013-05-08 14:53)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-1357
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis