logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [93/6072]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-1280
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1280: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-1280

Name


Freudchen bat Schneor Süskind ⚭ Schmuel Wanfrieden [01.01.1676]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏[פ״נ]‏‎ Hier ist begraben
‎‏[אשת חיל לבעלה]‏‎ ›eine tüchtige Gattin, ihrem Gatten
‎‏עטרת ׃ במצות ה׳ נזהרת ׃‏‎ eine Krone‹, achtsam in den Geboten des Ewigen,
‎‏ושמ״ח את אשתו אשר לקח‏‎ ›und Freude bereitete die Ehefrau, die er genommen‹,
‎‏׃ אל ה׳ בטחה ׃ עד באה אל‏‎ 5 ›sie vertraute auf den Ewigen‹, bis sie zur
‎‏המנוחה ׃ טהור קדש מעש׳‏‎ Ruhestatt kam, ›rein, heilig, das Werk des Salbenmischers‹,
‎‏רקח ׃ ה״ה מרת פריידכן בת‏‎ es ist Frau Freudchen, Tochter
‎‏הר״ר שניאור זיסקינד ז״ל אשת‏‎ des Meisters, Herrn Schneor Süskind, sein Andenken zum Segen, Gattin
‎‏כ׳ שמואל ווניפרידן ז״ל נפטרה‏‎ des geehrten Schmuel Wanfrieden, sein Andenken zum Segen, verschieden
‎‏יו׳ ש״ק ך״ה טבת תל״ו לפ״ק ׃‏‎ 10 (am) Tage des heiligen Schabbat, 25. Tewet 436 der kleinen Zählung,
‎‏ונקברה יו׳ א׳ ך״ו בו תנצב״ה‏‎ und begraben Tag 1, 26. desselben. Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 2f: Spr 12,4, vgl. Spr 31,10  Zl 4: Dtn 24,5  Zl 5: Ps 31,7  Zl 6: Ex 30,35

Kommentar

Datierung Gestorben Samstag, 01.01.1676 ; begraben am übernächsten Tag

Stilmittel

Reim auf -eret in Zln 2-3; Reim auf -kach in Zln 4,7 und auf -chah in Zln 5,6 (Reimschema aabccb).

Beschreibung

Maße 0,770 x 0,600 x 0,100 m
Material Sandstein
Lage Planquadrate EL
Schrift vertieft
Zustand 2006 non in situ; Beschädigung schwer;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2005: 1. Aufsetllung + Versetzung; 2. Reinigung mit Wasserdampf. (ausgeführt durch Fa. M. Kulmer)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 5581, S 1177
shha (JG 73): -
Grunwald, S. 303, Nr. 4295

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-10-08
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
1942-1944

Schmalstieg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2019

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1280
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1280
(letzte Änderungen - 2013-06-06 15:30)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-1280
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis