logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [1463/6022]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-108
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-108: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-108

Name

Priwche bat Jokew Heilbut ⚭ Meir SeGaL Goldschmidt Emden [28.04.1755]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏אשה זקינה‏‎ eine betagte Frau,
‎‏היקרה וישרה הצנועה‏‎ die Teure und Aufrechte, die Züchtige,
‎‏מ׳ פריבכה בת הישיש‏‎ Frau Priwche, Tochter des Greisen
‎‏וזקן כהר״ר יאקב היילבו׳‏‎ 5 und Betagten, des geehrten Meisters, Herrn Jokew Heilbut,
‎‏אשת הישיש וזקן כה״ר‏‎ Gattin des Greisen und Betagten, des geehrten Meisters, Herrn
‎‏מאיר סג״ל ג״ש עמדין‏‎ Meir SeGaL Goldschmidt Emden,
‎‏נפטרה ונקברה יום ב׳‏‎ verschieden und begraben Tag 2,
‎‏י״ז אייר תקט״ו לפ״ק‏‎ 17. Ijar 515 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Montag, 28.04.1755 ;
Die Zunamen unterscheiden sich nach Inschrift und nach shha stark voneinander. Vielleicht wurde dieser Eintrag 1822 aus dem alten shha falsch abgeschrieben, als dieser in die uns heute vorliegenden Form übertragen wurde.
Zl 7: Nach Grunwald mit Goldschmidt aufgelöst.

Beschreibung

Lage Planquadrate AH
Schrift erhaben
Zustand 2006 non in situ;

Zur Familie

Gatte: Meir SeGaL Goldschmidt Emden (Nr. hha-2818)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 1625, CI 2872
shha (JG 73), S. 196, Nr. 6; Priwche, Gattin von Meir Oldenburg, beigelegt links von Izek Wanfrieden (Nr. hha-0107, CI 2870), dazwischen eine reservierte Grabstelle.
Grunwald, S. 250, Nr. 1206

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-05-02
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Eduard Duckesz Glasplatten © CAHJP Jerusalem, Glasplatten: HMB/2452, Inv 2326 · Digitalisat: CDB/5-7

heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-108
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-108
(last modified - 2014-09-28 18:56)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1755

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-108
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis