logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [3945/6072]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-902
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-902: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-902

Name


Mirjam Schifra bat Aberle ben Izek ⚭ Schmuel ben Izek SeGaL (Marianne Israel geb. Bramson) [18.04.1850]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏רבות בנות עשו חיל ואת עלי[ת] על כלנ[ה]‏‎ Viele Töchter haben sich als wacker erwiesen, du aber übertriffst sie alle‹
‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏האשה החשובה היולדת‏‎ die angesehene Frau, die Wöchnerin,
‎‏מרת מרים שפרה בת כ׳‏‎ Frau Mirjam Schifra, Tochter des geehrten
‎‏אברלי בר איצק‏‎ 5 Aberle, Sohn des Izek,
‎‏אשת כ׳ שמואל בר איצק סג״ל‏‎ Gattin des geehrten Schmuel, Sohn des Izek SeGaL,
‎‏[נ]ולדה כ״ט אייר תקפ״א‏‎ geboren 29. Ijar 581,
‎‏נ[פ]טרה ביום ה׳ ו׳ אייר תריו״ד‏‎ ver[schie]den am Tag 5, 6. Ijar 610
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Rückseite
Hier ruhet 10
die gute
Marianne Israel
geb. Bramson
geb. a. 29. Ijar 5581,
gest. a. 6. Ijar 5610. 15
Andere Beglücken
›war ihr Glück.

 

 Zl 0f: Spr 31,29

Kommentar

Datierung Geboren: Donnerstag, 31.05.1821; gestorben Donnerstag, 18.04.1850
Zl 1: Spr 31,29.

Beschreibung

Lage Planquadrate EF
Schrift vertieft (VS; RS: Deutsch)
Zustand 2006 non in situ; Verwitterung leicht; Beschädigung leicht;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2012: 1. Mehrteiliges, umgestürztes Grabmal standsicher versetzt; 2. Schonende Reinigung mit überhitztem Wasser (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 2990, O 2462
sha (JG 75), S. 235, Nr. 9; gestorben am Tag und während der Beschneidung ihres Sohnes, die Wöchnerin Mirjam Schifra, Tochter von Aberle, Sohn von Izek Bramson, Gattin von Schmuel Sohn des Izek Israel SeGaL, beigelegt rechts von Rösche, Gattin von Meir Pollak, auf einer Stelle, die von zwei Seiten frei ist, gemäß dem Brauch. Deutscher Text: Maria Israel geb. Bramson.
Grunwald: -

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-09-25
recto
heutiges Foto
2004-09-03
verso

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
1942-1944
heutiges Foto

Schmalstieg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2010-2012

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-902
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-902
(letzte Änderungen - 2013-07-18 15:31)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-902
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis