logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [1753/6072]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-529
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-529: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-529

Name


Sara Lea bat Elieser Lipman KaZ ⚭ Menachem Mendel [11.01.1762]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏[...]‏‎ ...
‎‏[... ש]רה לאה א[׳]‏‎ ... Sara Lea Gattin
‎‏ה׳ מנחמענדל בת‏‎ des geehrten Menachem Mendel, Tochter
‎‏התו׳ ה׳ אליעזר ליפמן‏‎ des Toragelehrten, des geehrten Elieser Lipman
‎‏כ״ץ נפט׳ בש״ט יו׳ ב׳‏‎ 5 KaZ, verschieden ›mit gutem Namen‹ Tag 2,
‎‏ט״ז טבת ונקבר׳ י״ז‏‎ 16. Tewet und begraben 17.
‎‏בו תקך״ב לפ״ק‏‎ desselben 522 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה ‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 5: bBer 17a

Kommentar

Datierung Gestorben Montag, 11.01.1762 ; begraben am nächsten Tag
Die Inschrift ist bereits auf der histor. Aufnahme in diesem Zustand zu sehen, die Anzahl der verlorenen Zeilen läßt sich nicht mehr feststellen; der Grabstein stand noch in situ.
Zl 2: Mehrere Vornamen deuten auf vornehme Herkunft oder eine überstandene schwere Krankheit. Vor den beiden hier verzeichneten Namen, war laut shha, Grabbuch und Grunwald noch der Name ‎‏בילה‏‎, Bella (Betti) zu lesen.
Zl 3: Beide Namen des Gatten sind platzsparend zusammengeschrieben, weil der letzte Buchstabe des ersten und der erste Buchstabe des zweiten Namens identisch sind.
Zl 4: Lipman ist einer der Alltagsnamen für Elieser.

Beschreibung

Lage Planquadrate DL
Schrift vertieft
Zustand 2006 Beschädigung schwer (Fragment, liegend, in zwei Teile zerbrochen);

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 3931, O 1645 (Mendel Betti Sara Lea Frau Menoach geb. Elieser Liepman Cohn)
shha (JG 73), S. 237, Nr. 14; die Wöchnerin Bella, Tochter von Lipman ‎‏האנ..ק?‏‎, Gattin von Mendle, Sohn von Jaakow, beigelegt rechts der Wöchnerin Bella, Gattin von (Hirz) Rintel (Nr. hha-3090, O 1646).
Grunwald, S. 279, Nr. 2920; Mendel Betti Sara Lea, Fr. Manoach gb. Elieser Liebm

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-05-01
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
1942-1944
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-529
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-529
(letzte Änderungen - 2013-03-17 20:15)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-529
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis