logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [2219/6022]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-499
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-499: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-499

Name

Awraham ben Reuwen [15.03.1776]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏אברהם עוסק במו״מ תמים‏‎ Awraham, der befasst ist mit lauterem Handel und Wandel,
‎‏בראש לשומר בוקר משכי׳‏‎ der als erster der Wächter des Morgens" sich früh aufmacht,
‎‏ראובן לגומל חסד‏‎ seht, ein Sohn (Reuwen), über den, der Liebe erweist,
‎‏ישראל שמחים‏‎ 5 freut sich Israel,
‎‏זכות צדיקים‏‎ das Verdienst der Gerechten
‎‏לעד יעמד לו ולנו כל‏‎ wird auf Dauer bestehen für ihn und für uns, alle
‎‏ימים נפטר ונקבר‏‎ Tage. Verschieden und begraben
‎‏ך״ד אדר תקל״ו לפ״ק‏‎ 24. Adar 536 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens.

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Freitag, 15.03.1776 ;
Zl 3: Vgl. Gen. 19,27; 1,14; 22,3 (‎‏וישכם אברהם בבקר‏‎).
Zl 4: "seht, ein Sohn"/ Reuwen ist zugleich der Name des Vaters.

Stilmittel

Reim auf -im in Zln 2-3 und 5-7.
Akrostichon in Zeilen 2-4, 6-7: ‎‏אברהם בר ראובן זל‏‎ Awraham Sohn des Reuwen seligen Angedenkens

Beschreibung

Lage Planquadrate CL
Schrift erhaben
Zustand 2006 non in situ;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 4935, O 1853 (hier: st. 24. Adar 528)
shha (JG 73), S. 337, Nr. 14; der betagte Awraham, Sohn von Reuwen, gestorben in Altona, beigelegt an der Seite seiner Frau Rachel (Nr. hha-0725, O 1854)
Grunwald, S. 293, Nr. 3756; Abraham Ruben, hier: st. 24. Ad. 528, aber: bestattet auf Grabstelle O 1853 neben Rachel, Fr. Abr., Grabstelle O 1854, vgl Grunwald Nr. 3755.

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-04-29
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-499
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-499
(last modified - 2013-03-17 20:15)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1776

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-499
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis