logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6023 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [2777/6023]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-268
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-268: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-268

Name

Natan ben Josef Josle Essen [18.01.1794]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben -
‎‏בשנת נרדו נתן ריחו‏‎ im Jahr ›Seine Narde gab ihren Duft‹ (554),
‎‏נמס לבבנו בבכי ובתמרורים על העדר‏‎ da zerschmolz unser Herz in Weinen und Bitternis über das Hinscheiden
‎‏מולדתינו‏‎ unseres Erzeugers,
‎‏תפארת ראשינ׳ נפל מעלינו על זאת דוה לבנו‏‎ 5 gefallen ist die Zierde unseres Hauptes, ›darob krankt unser Herz‹,
‎‏נר אלקי׳ כבה לספ׳ מעלותיו מדותי׳ כלות כחינו‏‎ das Licht Gottes verlöschte; seine Vorzüge und Tugenden aufzuzählen, reicht die Kraft nicht hin,
‎‏בנתיביו שהלך וכפי דרכו ומנהגו הדריכנו‏‎ auf den Pfaden, die er wandelte und gemäß seiner Wege und Bräuche leitete er uns.
‎‏כאריה תגב׳ רץ רצון קונו לעשו׳ בבי׳ תפלתינו‏‎ ›Wie der Löwe erstarkte er‹, eilte, den Willen seines Schöpfers zu erfüllen in unsrem Gebetshaus,
‎‏יוסף דעת לקבוע עתי׳ בכל יו׳ ללמו׳ בתורתינו‏‎ ›er mehrte sein Wissen‹, indem er täglich feste Zeiten setzte, unsere Lehre zu studieren,
‎‏ימיו ושנותיו זכרונו לה זיל היו‏‎ 10 seine Tage und seine Jahre, sein Andenken ... waren sie,
‎‏ללמוד ולהטות לה׳ לבבנו‏‎ um zu lernen und ›unsere Herzen dem Ewigen zuzuneigen‹,
‎‏עשה סעד נוה למשפחתו להמליץ‏‎ ansehnliche Stützung bereitete er seiner Familie, indem er Fürsprache hielt
‎‏עבורם אצל שארינו‏‎ für sie bei unseren Verwandten,
‎‏הוא ני הו התורני כ״ה נתן ב״כ יוסף יוזלה‏‎ er ist der toragelehrte geehrte Herr Natan, Sohn des geehrten Josef Josle
‎‏עסן ז״ל בה תצ״נ ביו׳ ש״ק י״ז‏‎ 15 Essen, sein Andenken zum Segen, im Bündel des Lebens sei seine Seele eingebunden, am Tag des heiligen Schabbat, am 17.
‎‏שבט ונקבר ביו׳ א׳ י״ח תקנ״ד לפ״ק וב״ה עכמע״י א׳‏‎ Schwat; begraben wude er am Tage 1, dem 18., 554 der kleinen Zählung. Möge er auferweckt werden bei der Auferstehung der Toten mit den Toten des ganzen Volkes Israel, Amen.

 

 Zl 2: Hld 1,12  Zl 5: Klgl 5,17  Zl 8: Av 5,20  Zl 9: Koh 1,18  Zl 11: 1 Kön 8,58

Kommentar

Datierung Gestorben Samstag, 18.01.1794 ; begraben am nächsten Tag; Sterbe- und Begräbnistag ergänzt nach dem shha.
Die histor. Aufnahme zeigt das Grabmal das obere Teil des Grabsteins bereits im heutigen Zustand.

Stilmittel

Reim auf -einu in Zln 3-13.
Chronogramm in Zl 2: Die markierten Buchstaben ‎‏נרדו נתן‏‎ im Hoheliedzitat haben den Zahlenwert des Todesjahres 554.
Akrostichon in Zeilen 3, 5-10, 12: ‎‏נתן בן כהרר יוסף יוזלה עסן ‏‎ Natan Sohn des des geehrten Meisters, Herrn  Josef Josele Essen

Beschreibung

Lage Planquadrate BF
Schrift erhaben
Zustand 2006 unterer Teil in situ, oberer liegend; Beschädigung schwer;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 1155, O 2650
shha (JG 73), S. 438, Nr. 18; der Betagte, der geehrte Herr Natan, Sohn des geehrten Herrn Josel Essen, gestorben in Altona, beigelegt links seiner Frau Mindle (O 2649).
Grunwald, S. 244, Nr. 869

Verborgene Pracht: Der jüdische Friedhof Hamburg-Altona – Aschkenasische Grabmale, Dresden: 2009, S. 12

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-05-14
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-268
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-268
(letzte Änderungen - 2015-07-21 22:38)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1794

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-268
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis