logo epidat: epigraphische Datenbank

menu IT epigraphy Steinheim-Institute contact us

Frankfurt am Main, Battonnstraße 3797 inscriptions (1272-1828)

information   inscriptions   full-text-search   map   indices  
Inv.-Nr.:
year:
    «    [2115/3797]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text
top of the page

Name

Rechle bat Leser Windmühle KaZ ∞ Nate Wetzlar [27.01.1800]          

top of the page

Edition und Übersetzung

‎‏[...] הו״ה מרת רעכל[ה ...] ופ״ו כהר״ר‏‎ ..., die Züchtige und die Anmutsvolle, Frau Rechle ... und des Vorstehers und Leiters, des geehrten Meisters Herrn
‎‏[...] בת המנוח כ׳ ליזר וו[ינט]מיהל כ״ץ ז״ל נפטרת‏‎ ..., Tochter des Seligen, des geehrten Leser Windmühle KaZ, sein Andenken zum Segen,, sie verschied
‎‏אור ליו׳ ב׳ ר[...]‏‎ mit Beginn des Tages 2, Neu...
‎‏תקסמ״ך לפ״ק פ״ט [...] שהיתה צנועה ומע׳‏‎ 560 der kleinen Zählung. Hier ist geborgen ..., daß sie züchtig und hervorragend war
‎‏בכל מיני תהלה ויר[א]ת ה׳ חופפת על פניה‏‎ 5 in allen Arten des Lobes, und die Ehrfurcht des Ewigen umhüllt ihren Antlitz,
‎‏והשכימה והריב[ה ...] התפלה להתפללת !‏‎ und frühmorgens und abends ... des Gebets, um zu beten
‎‏בכוונ[ה ...]‏‎ in Andacht ...,
‎‏ותענוגת בני אדם ויושבת הכבוד ה[...] !‏‎ und die Annehmlichkeiten der Menschen und die überfmäßige ... Ehre,
‎‏צפיה הליכת בית[ה ...] !‏‎ sie betrachtet die Hergänge ihres Hauses ...
‎‏נשים צדקוניות [...]‏‎ 10 gerechten Frauen ...
top of the page

Kommentar

Datierung Gestorben Montag, 27.01.1800


Laut sk wurde die betagte Rechle oben, in der Mitte des Friedhofs, zur Nordseite hin begraben; zu ihrem Kopf gerichtet steht das Grabmal von Zerle T. Chajim Windmühle (Nr. 3060, Ho 5463, HoSt 1949, ET 21.IV.1756).
Zl 1: Aulösung von ‎‏הו״ה‏‎ nach den ausgeschriebenen Attributen im MF.
Zl 2: Windmühle, etwa wintmihl geschrieben.
Zl 6a: bSot 42b.
Zln 6b/7a: bBer 31a.
Zl 9: Spr 31,27; Verschreiber.
Der erhaltene Teil der Eulodie ist mit dem MF-Eintrag (nahezu) identisch, so konnten Abweichungen als Verschreiber festgestellt werden. Rechle G. Nate Wetzlar KaZ T. Leser Windmühle, starb am Montag, Neumondstag Schwat (5)560.

Abkürzung Schnörkel; Satztrenner: ?

top of the page

Beschreibung


Zustand Die sechs Fragmente stammen vom mittleren Hügel A.

top of the page

Zur Person


Rechle wohnte im Haus zum goldenen Brunnen.

top of the page

Zur Familie


Vater: Leser Windmühle S. Aharon KaZ (Nr. 3243, Ho 2451, ET 21.III.1743)
Mutter: Channa T. Meir aus Sprendlingen (Ho 2701, ET 4.I.1751)
Gatte: (Heirat um 1754) Nate Wetzlar S. Aharon KaZ (Ho 3842, ET 31.VIII.1784)
Kinder: Juspa Wetzlar, gest. 29.IV.1834; Löb Wetzlar, gest. 26.VI.183?; Schlomo Wetzlar (nicht bei Ho, ET 21.X.1823/b. ET 31.VIII.1784); Leser (nicht bei Ho, ET 7.IV.1760/b. ET 31.VIII.1784); Hennelche (nicht bei Ho, ET 6.III.1761/b. ET 31.VIII.1784).

top of the page

Quellen / Sekundärliteratur

sk, 51/22, Nr. 7


MF, S. 756, Nr. 1 (ebenso ET)

ET 27.I.1800
NoHo

top of the page

Fotografien

  «   »

Andreas Hemstege

heutiges Foto

Fragmente

Dem nur fragmentarisch erhaltenen Stein mit der Inv.-Nr. 3208 konnten die Fragmente 3227 3273 3384 3441 3653 zugeordnet werden.

Andreas Hemstege

heutiges Foto heutiges Foto heutiges Foto heutiges Foto heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Frankfurt am Main, Battonnstraße, ffb-3208
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ffb-3208
(last modified - 2013-12-04 04:58)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

An dieser Stelle sollen ausgehend von der obigen Inschrift Einstiege/Ausstiege in den epigraphischen Gesamtbestand (26863 Inschriften) angeboten werden.

Inschriften des Jahres 1800

Inschriften mit ähnlichem Wortbestand

to be done ...

 

contact us
Creative Commons License
Valid XHTML 1.0 Strict
letztes update: 2014-01-31
powered by
tustep-logo
TUSCRIPT modul