logo epidat: epigraphische Datenbank

Frankfurt am Main, Battonnstraße 3875 inscriptions (1272-1828)

information   inscriptions   map   indices   Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [1484/3875]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID ffb-1044
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Frankfurt am Main, Battonnstraße, ffb-1044: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?ffb-1044

Name

Jutle bat Meir Hausen ⚭ Jaakow Jisrael SeGaL zum goldenen Helm [07.10.1750]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏האשה החסידה ה״ה מ׳ יוטלה אשת‏‎ Die fromme Frau, die geehrte Frau Jutle, Gattin des
‎‏ה״ה כ{הר״ר יעק}ב ישראל סג״ל צום גולדי׳ העלי׳‏‎ geehrten Herrn Jaakow Jisrael SeGaL zum goldenen Helm,
‎‏נפטרת ביום {ד׳ ז׳} ונקבר׳ ביו׳ ה׳ ח׳‏‎ verschieden am Tag 4, 7., und begraben am Tag 5, 8.
‎‏תשרי תקי״א לפ״ק האבן הזא{ת}‏‎ Tischri 511 der kleinen Zählung. Diesen Stein
‎‏שמתי מצבה לראש האשה‏‎ 5 setzte ich als Stele zu Häupten der Frau
‎‏חשובה כשירה והצנועה מר׳‏‎ die Angesehene, Tugendhafte und die Demütige, Frau
‎‏יוטלה בת הקדוש כ׳ מאיר‏‎ Jutle, Tochter des Märtyrers, des geehrten Meir
‎‏הויזן ז״ל ׃ עובדת ביראת ה׳‏‎ Hausen, sein Andenken zum Segen. Sie dient in reiner
‎‏טהורה ובג״ח היא זריזה ו‏‎ Gottesfurcht und beim Erweis von Liebesdienst war sie flink
‎‏וזהירה ׃ ובזכות זה תנצב״ה‏‎ 10 und achtsam. Zum Verdienst dessen sei ihre Seele eingebunden in das Bündel des Lebens
‎‏עם שארי צו״צ שבגן עדן א״ס‏‎ mit den übrigen gerechten Männern und Frauen, welche im Garten Eden sind, Amen Sela

Kommentar

Datierung Gestorben Mittwoch, 07.10.1750
Laut sk wurde Jutle oben in der Mitte des Friedhofs begraben. In Entfernung eines Grabes steht das Grabmal ihres Schwiegervaters Wolf Levi (Nr. ffb-1043, Noho, ET 1.VIII.1728).
Zl 4b/5: vgl. Gen 28,22.
Zl 4: Der letzte Buchstabe war wahrscheinlich auf dem Rahmen.
Zl 9: Zeilenfüller am Ende der Zeile.
Abkürzung Schnörkel; Satztrenner: Halbhoch gesetzter Punkt

Stilmittel

Reim auf -a/‎‏־ה‏‎ in Zeilen 3-6 und 8-10.
Akrostichon

Beschreibung

Maße xxcm
Beschreibung Hohe Stele mit scharriertem Rahmen und geradem Abschluß, die oberen Ecken laufen in Voluten aus. Das vertiefte Schriftfeld schließt mit einem eingezogenen Rundbogen, darin das Hauszeichen, ein erhabener Helm. Darüber auf dem Rahmen zwei dem Bogenverlauf folgende Zeilen.
Zustand Der Stein liegt. Starke Verwitterungsspuren im Schriftfeld.

Zur Person

Meir zum goldenen Helm (Nr. ffb-2307, NoHo, ET 5.IX.1782)
Gutrut, Gattin des David Schwarzschild zum goldenen Hut (Nr. ffb-1000, Ho 3697, ET 9.III.1781)
Jutles Vater Meir wurde laut seinem Memorbucheintrag von Soldaten vor Mainz getötet und in Groß-Gerau beerdigt. Jutle heiratete um 1707 und wohnte im Haus zum goldenen Helm.

Zur Familie

Vater: Meir S. Awraham Hausen (ET 10.VIII.1689)
Mutter: Brendle (ET b./10.VIII.1689)
Gatte: Jaakow Jisrael S. Wolf SeGaL (Nr. ffb-1045, Ho 2918, ET 20.VIII.1757)
Kinder: Mosche Levi zum goldenen Helm (Nr. ffb-1014, Ho 5555, ET 4.VI.1760)

Quellen / Sekundärliteratur

sk, 28/9, Nr. 149
MF, S. 313, Nr. 5 (ebenso ET)
ET 7.X.1750
Dietz, S. 148 (Vater), S. 185 (Gatte)
Ho, Rabb., S. 168 (Gatte)
Ho 2694
HoNam S. 716: Jutle Fr. Jac. Isr. z. goldnen Helm geb. Hausen
HoEd: Zl 2: ‎‏יצ״ו‏‎, im Text ‎‏צום‏‎; Zl 3: ‎‏ונקברת‏‎, im Text ‎‏ונקבר׳‏‎, ‎‏ביום‏‎, im Text ‎‏ביו׳‏‎; Zl 8: ‎‏ד׳‏‎, im Text ‎‏ה׳‏‎; Zl 9: ‎‏בר״ח‏‎, im Text ‎‏ובג״ח‏‎.
HoSt 1459

Fotografien

  «    »  

Andreas Hemstege

heutiges Foto
recto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Frankfurt am Main, Battonnstraße, ffb-1044
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ffb-1044
(last modified - 2015-08-16 12:47)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1750

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ffb-1044
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis