logo epidat: epigraphische Datenbank

menu IT epigraphy Steinheim-Institute contact us

Frankfurt am Main, Battonnstraße 3798 inscriptions (1272-1828)

information   inscriptions   full-text-search   map   indices  
Inv.-Nr.:
year:
    «    [2303/3798]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text
top of the page

Name

R. Zwi Hirsch ben R. Pinchas Halevi Horowitz [06.09.1817]          

top of the page

Edition und Übersetzung

‎‏פ״ט כבוד הגאון הגדול אב״ד ור״מ יחיד‏‎ Hier ist geborgen seine Ehren, der große überragende Gelehrte, Vorsitzender der Gerichtsbarkeit und Lehrhausleiter, einzig
‎‏בדורו רבן של בני הגולה החסיד ועניו ה‏‎ in seiner Generation, Meister der Kinder des Exils?, der weitbekannte Fromme
‎‏המפורסם מהור״ר צבי הירש בן לאותו צדיק‏‎ und Demütige, unser Lehrer, der Meister, Herrn Zwi Hirsch, Sohn jenes Gerechten,
‎‏החסיד הגאון אב״ד מהור״ר פנחס הלוי זצ״ל‏‎ des Frommen, des überragenden Gelehrten, des Vorsitzenden der Gerichtsbarkeit, unseres Lehrers, des Meisters, Herrn Pinchas Halevi , das Andenken des Gerechten sei zum Segen,
‎‏איש הורוויץ נפטר ליל מש״ק כ״ו ונקבר ביום ב׳‏‎ 5 ein Mann Horowitz, verschieden in der Nacht des Ausgangs des heiligen Schabbat, 26. und begraben am Tag 2,
‎‏כ״ו אלול‏‎ 27. Elul
‎‏תקעזי״ן לפ״ק‏‎ 577 nach kleiner Zählung.
‎‏אשר הרביץ תורה בישראל‏‎ Welcher? Tora in Israel verbreitete,
‎‏והעמיד תלמידים הרבה והאיר‏‎ und ließ viele Schüler erstehen und erleuchtete
‎‏פני כל הגולה בחיבוריו היקרים‏‎ 10 ...... des gesamten Exils? mit seinen teuren Werken,
‎‏ספר מחנה לוי וספר לחמי תורה‏‎ das Buch "Das Lager des Levi" und das Buch "Brote der Dankbarkeit"?,
‎‏[ח]כמתו בחוץ תרונה בכל‏‎ seine Weisheit wird Draußen? erhcrt?, in allen
‎‏תפוצות ישראל תהלתו מלאה‏‎ Verstreutheiten? Israels sein Ruhm füllte
‎‏ארץ גודר גדר ועומד בפרץ‏‎ das Erdreich, er umzäunte Zäune und trat vor in die Breche,
‎‏ענוונתו צדקתו וחסידתו לרוב‏‎ 15 seine Demut, Gerechtigkeit und Frömmigkeit ...
‎‏[י]פרוץ פי [שנים ברוחו] שבחו מי‏‎ ..... Doppelt? mit seinem Geiste?, sein Lob, wer
‎‏[ימלל גדלו ורב כוחו ב״ז] תנצב״ה‏‎ erzählte von seiner Größe und ... seiner Kraft. Um dessentwillen sei seine Seele eingebunden in das Bündel des Lebens
top of the page

Kommentar

Datierung Gestorben, Samstag, 06.09.1817


Der 26. Elul fiel auf Sonntag.
Zl 2: Zeilenfüller.
Zl 8: vgl. 2Sam 23,20?; "verbreitete Tora" vgl. jKeth 35a u. bMeg 29a. Das hebr. Wort für "Verbreitung" bedeutet wörtlich: "die Schüler auf der Erde vor dem Lehrer lagern lassen".
Zl 9a: "Schüler ließ er erstehen" vgl. Av 1,1
Zl 11: Das Werk ‎‏מחנה לוי‏‎ (Das Lager Levi) sind Neuerungen (Chiduschim) zum Talmud. Das Buch erschien zum ersten Mal 1800/01 in Offenbach. Eine zweite Auflage erschien 1860/61 in Lwow (Lemberg). Das Buch ‎‏לחמי תודה‏‎ ("Brote der Dankbarkeit"?), der zweiter Teil von "machane Levi" Neuerungen über "Halachot und Agadot", erschien 1815/16 in Offenbach.
Zl 12: vgl. Spr 1,20.
Zl 13b/14a: vgl. Hab 3,3.
Zl 14b: Ez 22,30.

top of the page

Beschreibung


Maße 153 x 91 x 24 cm
Beschreibung hochrechteckige Stele. Die ersten fünf Zeilen sind im Rahmen. Das schriftfeld ist von einer wulstartigen Leiste umrahmt und schließt mit einem eingezogenem Rundbogen. Darin im Halbrund das Sterbedatum.
Symbol -
Hauszeichen -
Zustand der Anfang von Zln 12/13 ist beschädigt, ein Teil des Rahmens davor ist weggebrochen und fehlt. Zln 16/17 sind stark verwittert.

top of the page

Zur Familie


Vater:
Mutter:
Gattin:
Kinder:

top of the page

Quellen / Sekundärliteratur

sk,


MF, S. 897, Nr. 2

Hülsen Abb. 11
ET 8.IX.1817
Dietz
Ho, Rabbinen S. 246, 331, 332, S. 28, 46-7 und S. 62-3 (hebr. Anhang)
Ho 4847
HoNam S. 715: Horwitz Hirsch
HoEd: die Jahreszahl 1816 in der Überschrift ist in 1817 zu ändern. Die Angabe ‎‏גאון‏‎ als Textüberschrift ist nicht im Text. Zl 2 ‎‏כל‏‎ ist nicht im Text. Zl 4 ‎‏פינחס‏‎, im Text ‎‏פנחס‏‎. Zl 5 ‎‏נפ׳‏‎, im Text ‎‏נפטר‏‎; ‎‏ביו׳‏‎, im Text ‎‏ביום‏‎. Zl 7 ‎‏תקע״ו‏‎, Unna korrigiert ‎‏תקע״ז‏‎, im Text ausgeschrieben ‎‏תקעזי״ן‏‎. Zl 8 ‎‏תהילתו‏‎, im Text ‎‏תהלתו‏‎. Zl 15 ‎‏ענוותנתו‏‎, bei Unna ‎‏ענוותנותו‏‎, im Text ‎‏ענוונתו‏‎; ‎‏חסידותו‏‎, im Text ‎‏חסידתו‏‎. Zl 16 ‎‏יפרץ‏‎, im Text ‎‏יפרוץ‏‎.
HoSt 4541

top of the page

Fotografien

  «   »

Andreas Hemstege

heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Frankfurt am Main, Battonnstraße, ffb-78
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ffb-78
(last modified - 2010-08-31 06:51)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

An dieser Stelle sollen ausgehend von der obigen Inschrift Einstiege/Ausstiege in den epigraphischen Gesamtbestand (27144 Inschriften) angeboten werden.

Inschriften des Jahres 1817

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

 

contact us
Creative Commons Lizenzvertrag
http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ffb-78
is licensed under a
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict
letztes update: 2014-09-15
powered by
tustep-logo
TUSCRIPT modul