logo epidat: epigraphische Datenbank

Boxmeer/Vierlingsbeek 81 inscriptions (1783-1941)

information   inscriptions   map   indices   site plan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [71/81]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID e51-81
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Boxmeer/Vierlingsbeek, e51-81: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?e51-81

Name

Schmuel ben Jehuda (Samuel de Wijze echtgenoot van Sybilla Defries) [24.08.1933]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏איש טוב וישר‏‎ ein guter und aufrechter Mann,
‎‏תם דרך ונכבד מהיר במלאכתו‏‎ lauteren Weges und geehrt, ›geübt in seinem Werk‹ ,
‎‏אוהב צדק ורודף מישרים‏‎ Gerechtigkeit liebend und nach Geradheit strebend,
‎‏תפארת אשתו ובניו ואהוב למכיריו‏‎ 5 Zierde seiner Gattin und seiner Kinder, beliebt bei denen, die ihn kannten,
‎‏הלך לעולמו בשיבה טובה‏‎ ›er ging hin in seine Welt‹ ›in gutem Greisenalter‹
‎‏ונקבר בכבוד גדול ובשם טוב‏‎ und wurde begraben mit grosser Ehre und ›mit gutem Namen‹ ,
‎‏ה״ה שמואל בן יהודה ושם אמו שפרינץ‏‎ es ist Schmuel, Sohn des Jehuda, und der Name seiner Mutter ist Sprinz.
Hier rust
Samuel de Wijze 10
echtgenoot van Sybilla Defries
in een meer dan 50 jarige
gelukkige echtverbindtenis
onze geliefde vader en grootvader
geboren 24 Nisan / 2 Mei 5613 15
overleden 2 Elloel / 24 Augustus 5693
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 3: Spr 22,29  Zl 6: Koh 12,5 | Zl 6: Gen 25,8  Zl 7: bBer 17a

Kommentar

Datierung Geboren Montag, 02.05.1853; gestorben Donnerstag, 24.08.1933

Beschreibung

Beschreibung Stele mit geschweiftem Flachbogenabschluß in Grabeinfassung (vgl. auch das Grabmal der Gattin).
Zustand Gut erhalten.

Zur Person

Samuel de Wijze war verheiratet mit der aus Kaldenkirchen stammenden Sybilla Defries. 1885 wurde in Beugen en Rijkevoort ihr Sohn Levi Mozes geboren, welcher 1915 in Eindhoven die dort geborene Lea Groenewoud heiratete. 1907 heiratete der Sohn Abraham in Boxmeer die dort geborene Sara Lion. 1917 heiratete die 1887 geborene Tochter Alberdina in Boxmeer Aron Mozes Zendijk aus Olst. 1918 heiratete der in Beugen en Rijkevoort geborener, 28jähriger Sohn Simon in Groningen die dort geborene Sara Goslinski. Im selben Jahr heiratete die 24jährige Tochter Sara in Nijmegen den Mozes Aron Zendijk aus Olst. Der 1891 in Beugen geborene Jacob war vermutlich ebenfalls ein Sohn. Die Kinder und Schwiegerkinder wurden fast alle während der Shoah ermordet: Simon starb 1942, seine Geschwister Alberdina, Mozes und Jacob 1943 in Auschwitz, ebenso wie ihre Schwager und Schwägerinnen Sara Lion, Sara Goslinski, Aron und Mozes Zendijk und Lea Groenewoud.

Zur Familie

Schwestern: Rosa und Jeannette de Wyze (Grabstein Nr. e51-0068)
Gattin: Sybilla Defries (Grabstein Nr. e51-0080)

Links zu personenbezogenen Onlinedatenbanken

Albertina Zendijk ─ ‎‏יד ושם‏‎ Yad Vashem: The Central Database of Shoah Victims' Names, 4313612
Aron Zendijk ─ ‎‏יד ושם‏‎ Yad Vashem: The Central Database of Shoah Victims' Names, 4313591
Jacob de Wijze ─ ‎‏יד ושם‏‎ Yad Vashem: The Central Database of Shoah Victims' Names, 4312989

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2007-09-21
recto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Boxmeer/Vierlingsbeek, e51-81
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e51-81
(letzte Änderungen - 2013-05-14 17:01)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1933

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

Steinheim-Institut euregio rhein-maas-nord logo: d-nl-net NRW-Wirtschaftsministerium logo Provincie

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=e51-81
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis