logo epidat: epigraphische Datenbank

Bayreuth 957 Inschriften (1787-heute)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [738/957]    »     »|
Edition Kommentar Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID bay-772
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-772: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?bay-772

Namen

Elke ⚭ Michael Oppenheimer (Emma Oppenheimer geb. Groeschel) [11.12.1905]
Michael Oppenheimer [09.09.1926]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏האשה היקרה והחשובה‏‎ die teure und angesehene Frau,
‎‏אשת חיל ויראת אלהים‏‎ ›die tüchtige Gattin‹ und die Gottesfürchtige,
‎‏כפה פרשה לעני וידיה‏‎ ›ihre Hand öffnete sie dem Armen und ihre Hände
‎‏שלחה לאביון צדקתה‏‎ 5 streckte sie aus dem Bedürftigen‹, ›ihre Gerechtigkeit
‎‏עומדת לעד לזכר שמה‏‎ besteht auf ewig‹ zum Gedenken ihres Namens
‎‏לברכה ה״ה מרת עלקה‏‎ zum Segen, es ist Frau Elke,
‎‏אשת ה׳ מיכאל‏‎ Gattin des Herrn Michael
‎‏אפפענהיימער‏‎ Oppenheimer,
‎‏מתה י״ד כסלו תרס״ו לפ״ק‏‎ 10 gestorben 14. Kislev 666 der kleinen Zählung,
‎‏ויבך אחריה אישה ובניה‏‎ ›und es weinten ihr nach‹ ihr Mann und ihre Kinder
‎‏וכל מכירי טובה‏‎ und alle, die ihre Güte kannten.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Postament
Hier ruht
unsere gute innigstgeliebte Gattin u. Mutter 15
Frau Emma Oppenheimer
geb. Groeschel
Gattin des Mich. Oppenheimer
geb. 2. April 1854, gest. 11. Dez. 1905.
Friede ihrer Seele! 20
 Rückseite links
unsere unvergeßl.
Mutter
Emma
Oppenheimer
geb. 2.4.1854 25
gest. 11.12.1905
 Rückseite rechts
unser unvergeßl.
Vater
Michael
Oppenheimer 30
geb. 12.1.1840
gest. 9.9.1926

 

 Zl 3: Spr 31,10  Zl 4f: Spr 31,20  Zl 5f: Ps 111,3  Zl 11: 2Sam 3,16

Kommentar

Datierung Emma Oppenheimer: Geboren 02.04.1854; gestorben 11.12.1905
Michael Oppenheimer: Geboren 12.01.1840; gestorben 09.09.1926
Das zunächst nur für die Frau errichtete Grabmal wurde sehr dezent auf der Rückseite um die Inschrift für ihren Mann erweitert, für den die nebenliegende Grabstelle reserviert worden war.

Zur Person

Emma Oppenheimer geb. Groeschel starb im Alter von 51 Jahren an "Nierenschrumpfung" und "Herzdegeneration". Ihr Gatte, der Kaufmann Michael Oppenheimer, starb im Alter von 80 Jahren. 1884 starb ihr kleines Töchterchen Marie im Alter von vier Jahren, 1888 war in Bayreuth die Tochter Frieda geboren worden.

Zur Familie

Tochter: Marie Oppenheimer (Grabstein Nr. bay-8012)

Quellen / Sekundärliteratur

Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 772: Emma ­Oppenheimer · 1905 Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 773: Reserviert Michael ­Oppenheimer · 1926 Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 773r: Für Herrn Michael ­Oppenheimer ·

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2009-07-01
recto
heutiges Foto
2009-07-01
verso
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-772
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=bay-772
(letzte Änderungen - 2016-03-04 23:51)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften der Jahre 1905 1926

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu


Auftraggeber

Bearbeitet im Auftrag der Israelitischen Kultusgemeinde Bayreuth

Förderer

Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern Oberfranken Stiftung


 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=bay-772
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis