logo epidat: epigraphische Datenbank

Bayreuth 957 Inschriften (1787-heute)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [489/957]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID bay-533
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-533: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?bay-533

Name

Moritz Loeb ­Harburger [31.10.1870]          

Diplomatische Transkription

[...]
Moritz Loeb ­Harburg[er]
Wohlthätigkeit, Menschenliebe
und Gottvertrauen waren seine Zierden
5 Seine Gemeinde,
deren Vorsteher er aller gewesen,
[...] er im Gebete
am Gerichts und Versöhnungstage,
ihre Söhne führte er
10 [in den] Bund Abrahams ein.
Sein Geist entwich
[in die] himmlischen Höhen
31. October 18[..]
S[...]

Kommentar

Datierung Gestorben 31.10.1870
Die deutsche Inschrift nimmt die Inhalte der ursprünglich darüberstehenden und heute verlorenen hebräischen Inschrift auf und überträgt sie in das neue Medium der deutschen Sprache. Wenn auch die hebräische Inschrift nicht erhalten ist, so lässt sich doch auch der deutschen entnehmen, dass Moritz wie sein Großvater Samuel Gemeindevorsteher war und sich wie sein Vater auch als Mohel, als Beschneider, betätigte. Die deutsche Inschrift nennt also die Titel, Funktionen und Tugenden, die bisher auch in den hebräischen Inschriften eine hervorgehobene Bedeutung hatten.

Beschreibung

Beschreibung Das Grabmal war vermutlich identisch gestaltet wie das Grabmal der Gattin (bay-0670).
Ornament gestalterische Verzierung
Zustand Die obere Hälfte des Grabsteins (mit vermutlich hebräischer Inschrift) fehlt. Die untere Hälfte ist verwittert, die Inschrift schon teilweise verloren.

Zur Person

Moritz, auch Moses und Masus, wurde 1811 geboren als Sohn des Siegellackfabrikanten Löb Harburger und der Rebecka, und er hatte eine Zwillingsschwester namens Adelheid. Laut Kataster war er zusammen mit seinem früh verstorbenen Bruder angehalten worden, sich "für gebilligten Gewerbezweige auszubilden" und war Kaufmann geworden. 1840 heiratete er Jeanette Schöndel Honig aus Floß. 1841 wurde sein Sohn Jacob geboren, der in Frankfurt am Main ansässig wurde. 1842 kam Zerline zur Welt, die mit Natan Skutsch vermutlich einen Verwandten ihrer Tante Adelheid heiratete. Der 1844 geborene Löb zog ebenfalls nach Frankfurt am Main. 1849 schließlich wurde Fanny geboren. Der Kaufmann Moritz Harburger starb im Alter von 59 Jahren an "Marasmus senilis" und einer "Meningitis".
Laut seiner Grabinschrift hatte Moritz Harburger - wie vor ihm auch schon sein Vater - seiner Gemeinde als Vorsteher, Beschneider und Vorbeter an den hohen Feiertagen gedient.

Zur Familie

Vater: Löb Harburger (Grabstein Nr. bay-0306)
Mutter: Rebecka Harburger (Grabstein Nr. bay-0307)
Gattin: Jeanette Harburger (Grabstein Nr. bay-0670)

Quellen / Sekundärliteratur

Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 533: Moritz Löb ­Harburger (Moses) · 1870 Nathanja Hüttenmeister, Dan Z. Bondy: "Beispiele jüdischer Grabkultur", in: Jüdisches Bayreuth, hrsg. von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Bayreuth 2010, S. 161-165, hier S. 164.

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2009-06-29
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-533
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=bay-533
(letzte Änderungen - 2016-03-04 23:51)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1870

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu


Auftraggeber

Bearbeitet im Auftrag der Israelitischen Kultusgemeinde Bayreuth

Förderer

Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern Oberfranken Stiftung


 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=bay-533
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis