logo epidat: epigraphische Datenbank

Bayreuth 957 Inschriften (1787-heute)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [334/957]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID bay-142
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-142: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?bay-142

Name

Rachel ⚭ Seligmann Bernstadt (Rachel(?) Seligmann Bernstadt) [24.10.1847]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ש‏‎ Hier ruht
‎‏אשת חיל במעשיה יקו{ר}ה‏‎ ›die tüchtige Gattin‹, in ihren Taten teuer,
‎‏לבעלה תפארת לבניה עטרה‏‎ ihrem Gatten eine Zierde, ihren Kindern eine Krone,
‎‏טובת לב יראת ה׳ היא א{ו}צרה‏‎ gut ist ihr Herz, ›die Ehrfurcht des Ewigen ist ihr Schatz‹,
‎‏ה״ה מרת ראכל אשת‏‎ 5 es ist Frau Rachel, Gattin des
‎‏הר״ר זעליגמאן בערנשטאדט‏‎ Meisters, Herrn Seligmann Bernstadt,
Frau Rachel(?) Seligmann
Bernstadt
‎‏אשר מתה בשם טוב יום‏‎ welche gestorben ist ›mit gutem Namen‹
‎‏א׳ י״ד מרחשון תר״ח‏‎ 10 Tag 1, 14. Marcheschvan 608
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 2: Spr 31,10  Zl 4: Jes 33,6  Zl 9: bBer 17a

Kommentar

Datierung Gestorben Sonntag, 24.10.1847

Stilmittel

Reim auf -rah in Zln. 2-4.

Beschreibung

Ornament florale Verzierung
Zustand Verwitterung stark

Zur Person

Die 1786 geborene Rachel, auch Rikel, Tochter von Löb Bomeisler aus Floß, heiratete 1804 den 1765 geborenen Hausierhändler Seligmann Maier Bernstadt. 1805 wurde ihre Tochter Minna Mine geboren, die den Kaufmann Abraham Fränkel in Fürth heiratete. 1807 starb eine Tochter bei der Geburt, 1810 kam Luise Lea Lotte zur Welt, 1811 Wolf und 1815 Jacob Jokew, der sich als Kaufmann in Fürth niederließ. 1816 wurde Fanny Feile geboren und 1818 Babette Bella, die nach wenigen Wochen starb. Rachel Bernstadt starb im Alter von 62 Jahren an "Marasmus senilis".

Zur Familie

Gatte: Seligmann Bernstadt (Grabstein Nr. bay-0430)

Quellen / Sekundärliteratur

Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 142: Rachel ­Bernstadt · 1847

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2009-05-21
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-142
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=bay-142
(letzte Änderungen - 2016-03-04 23:51)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1847

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu


Auftraggeber

Bearbeitet im Auftrag der Israelitischen Kultusgemeinde Bayreuth

Förderer

Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern Oberfranken Stiftung


 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=bay-142
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis